Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


25.08.2017 – Indien
Ehekrach wegen fehlender Toilette

In Indien zerbrechen Ehen aufgrund fehlender sanitärer Anlagen. Manche Familien machen es zur Bedingung, dass der künftige Ehemann eine Toilette im Haus einrichtet, bevor sie einer Ehe mit ihrer Tochter zustimmen. Wer in Indien eine Toilette sein eigen nennt, kann sich glücklich schätzen – denn fast die Hälfte der Menschen verfügt nicht über ein funktionsfähiges WC. Ein Richter in Rajasthan hat nun einer Frau Recht zugesprochen, die aus diesem Grund die Scheidung von ihrem Mann will. Das ist in Indien kein Einzelfall. [ » mehr ]

24.08.2017 – Mexiko
Erneut investigativer Journalist ermordet

In Mexiko ist erneut ein Journalist den Drogenkartellen oder mit ihnen paktierenden Eliten zum Opfer gefallen: Obwohl er unter Polizeischutz stand, wurde der Reporter Cándido Ríos nach offiziellen Angaben im Bundesstaat Veracruz von bewaffneten Angreifern mit Kugeln niedergestreckt. Bei dem Verbrechen wurden am Dienstag (22.08.2017) zudem ein ehemaliger Polizeikommissar sowie ein weiterer Mensch erschossen. Ríos ist bereits der zehnte Journalist, der 2017 in Mexiko dem brutalen Drogenkrieg in Mexiko zum Opfer fiel. [ » mehr ]

23.08.2017 – Kenia
Schwindel bei der Wahl – Opposition zieht vors Oberste Gericht

Kenias Opposition lehnt das Wahlergebnis ab. Die Computer seien gehackt und das Auszählverfahren sei manipuliert worden, so lauten die Gründe. [ » mehr ]

22.08.2017 – Südsudan
Tausende flüchten in Kathedrale

Die Kirche als letzte Rettung in der Not: Im Südsudan versuchen Millionen Menschen der Gewalt der Bürgerkriegsparteien zu entkommen. Viele suchen in Kirchen Schutz. Ein großer Hort für Flüchtlinge stellt beispielsweise die Marien-Kathedrale in der zweitgrößten Stadt des Landes, Wau, dar. [ » mehr ]

17.08.2017 – Kenia
Odingas Aufforderung zum Streik verlief ins Leere

In Kenia kehrt langsam wieder Ruhe ein. Nach der Präsidentschaftswahl und dem ausgerufenen Sieg von Amtsinhaber Uhuru Kenyatta wurden heftige Kämpfe auf politischer wie gesellschaftlicher Ebene ausgetragen. Der Protestaufruf vom unterlegenen Kandidaten Raila Odinga zeigte letzten Endes aber keine Wirkung mehr. [ » mehr ]

16.08.2017 – Honduras
Kampf mit den Jugendbanden – Mächtiger Bandenchef ergriffen

Die honduranische Polizei hat einen großen Fang gemacht: ein mächtiger Anführer der Jugendbande Barrio 18 ging den Beamten ins Netz. Ricky Alexander Zelaya alias „Boxer Hiuber“ sei gemeinsam mit anderen Gangmitgliedern in der Hauptstadt Tegucigalpa ergriffen worden, teilten die Sicherheitsbehörden am Freitag (11.08.2017) mit. Er soll der Landeschef der kriminellen Gruppierung sein, die auch in den USA, El Salvador und Guatemala ihr Unwesen treibt. [ » mehr ]

16.08.2017 – Somalia
Schlepper schlagen mit Knüppeln auf Flüchtlinge ein – 55 Menschen ertrinken

Tausende Migranten zieht es nicht nur nach Europa, sondern auch in die reichen Golfstaaten. Es ist ein einträgliches aber unmoralisches Geschäft: Tagtäglich befördern skrupellose Schlepperbanden afrikanische Flüchtlinge von der somalischen Küste in den nur 100 Kilometer entfernten Jemen. Was sich auf der gefährlichen Überfahrt in den überfüllten Holzbooten abspielt, dringt nur selten an die Öffentlichkeit. [ » mehr ]

15.08.2017 – Kenia
Odinga ruft zum Streik auf

Der kenianische Oppositionsführer Raila Odinga hat seine Mitstreiter und Parteianhänger zum Streik aufgerufen. [ » mehr ]

15.08.2017 – Somalia
Führender Islamist ergibt sich

Eine der mächtigsten islamistischen Führungsfiguren im Bürgerkriegsland Somalia hat sich den Behörden ausgeliefert. Der frühere Sprecher und stellvertretende Anführer der Terrormiliz Al-Schabaab, Mukhtar Robow, auch Abu Mansur genannt, habe sich ergeben und der Justiz gestellt. Das meldete der lokale Sender Radio Shabelle. In den vergangenen Wochen hatten die Behörden offenbar mit Robow kommuniziert. Bis vor kurzem war für seine Festnahme ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar ausgesetzt gewesen. [ » mehr ]

14.08.2017 – Kenia
Aufruhr nach Wahl – 24 Tote

In Kenia ist die Lage nach den Wahlen instabil. In den Slums von Nairobi fallen immer wieder Schüsse, in den Straßen kommt es zu gewaltsamen Protesten gegen Präsident Kenyatta. Die Krawalle spitzten sich zu, nachdem der Amtsinhaber Kenyatta am Freitag (11.08.2017) zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt worden war. Wie schon bei den Wahlen zuvor starben Menschen in den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten. [ » mehr ]

14.08.2017 – Südsudan
Gabriel besucht Salva Kiir – Nichts außer Worte

Appellieren, ermahnen – internationale Vermittler haben kaum etwas anderes im Gepäck als Worte, wenn sie in den Südsudan reisen. Das trifft auch für Außenminister Sigmar Gabriel zu, der dem südsudanesischen Präsidenten Salva Kiir einen Besuch abstattete. Er appellierte an den Machthaber, sich verstärkt um Frieden zu bemühen. Viel Hoffnung, dass die Botschaft beim Gastgeber auf offene Ohren stößt, hat er nicht. [ » mehr ]

11.08.2017 – Kenia
Der Schatten des toten IT-Chefs – Wahlen drohen zu kippen

Die Wahlergebnisse in Kenia sorgen für Aufruhr: Der amtierende kenianische Präsident Uhuru Kenyatta wähnt sich schon im Siegestaumel, doch sein Kontrahent Raila Odinga von der Opposition beschwert sich lautstark, dass die Ergebnisse gefälscht wurden – mit Hilfe der Identität eines Mordopfers. [ » mehr ]

11.08.2017 – Indien
Stalking – Frauen protestieren mit Selfies gegen moralische Ausgangssperre

In Indien formiert sich zunehmend eine Frauenbewegung, die sich gegen die frauenfeindliche und diskriminierende Behandlung selbst von ranghohen Politikern zur Wehr setzt. In einem Stalking-Fall in Indien hat jüngst ein Politiker dem Opfer die Verantwortung für ein Verbrechen zugeschoben. Das bewirkte mehr und mehr Empörung bei jungen Inderinnen: Sie protestieren dagegen nun im Netz. Sie stellen Selfies ins Internet, auf denen sie noch nach Mitternacht in Indien unterwegs sind. [ » mehr ]

10.08.2017 – Kenia
Nach friedlichem Wahltag erste Ausschreitungen

Nachdem es am Wahltag (08.08.2017) in Kenia überraschend ruhig blieb, setzen nun doch die ersten Ausschreitungen ein. Als die ersten Auszählungen veröffentlicht wurden, gemäß derer Uhuru Kenyatta deutlich vorne liegt, meldete sich Kenias Oppositionsführer Raila Odinga zu Wort. Er spricht von handfestem Betrug und will das Ergebnis nicht anerkennen. Bei ersten Krawallen soll Tränengas eingesetzt worden sein und es kam zu Schusswechseln. [ » mehr ]

07.08.2017 – Somalia
Die Türkei engagiert sich militärisch in Somalia

Künftig bildet das türkische Militär somalische Soldaten aus. Somalia verfügt über ein neues türkisches Militärausbildungslager. Es ist bereits fertiggestellt und wird von der Türkei nach einer Mitteilung des somalischen Verteidigungsministers Abdirashid Abdullahi Mohamed im September 2017 in Betrieb genommen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  [ » weiter ]
Route Cork -> Killarny | Irland