Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


12.11.2008 – Philippinen
Politische Morde nehmen kein Ende

Politisch motivierte Morde sind auf den Philippinen keine Besonderheit. Erst vor wenigen Tagen wurde auf der südphilippinischen Insel Mindanao ein Arbeiterführer von maskierten Männern erschossen. Rolando Antolihao, ein 39jährger Gewerkschafter auf einer Bananenplantage, sei in der Nacht zum Montag von sieben Schüssen getötet worden, teilte der Generalsekretär einer Menschenrechtsorganisation mit. Er sei auf der Stelle tot gewesen. [ » mehr ]

12.11.2008 – Somalia
Europäische Union geht gegen Piraten vor

Die EU-Außenminister haben sich für den Einsatz der Europäischen Union gegen Piraten vor der Küste Somalias entschieden. [ » mehr ]

11.11.2008 – Afghanistan
Bundeswehr-Einsatz wird nicht zeitlich begrenzt

Bundeskanzlerin Merkel sprach sich mit klaren Worten gegen eine zeitliche Begrenzung des Afghanistan-Einsatzes deutscher Soldaten aus. Erst mit Erreichen des Ziels ist nach Merkel das Ende des Afghanistan-Einsatzes in Sicht. Damit erteilt die Bundeskanzlerin jeglicher Begrenzung des Einsatzes deutscher Soldaten in Afghanistan eine Absage. [ » mehr ]

11.11.2008 – Ruanda
Ruandische Spitzenpolitikerin in Deutschland verhaftet

Die ruandische Politikerin Rose Kabuye ist in Frankfurt verhaftet worden. Ihr wird vorgeworfen, in einen Mordfall verwickelt zu sein. Die diplomatischen Beziehungen zwischen Ruanda und Deutschland sind angespannt. [ » mehr ]

10.11.2008 – Globale Projekte
Wahlsieg Obamas weckt Hoffnung in Afrika

Der Wahlsieg Barack Obamas wird auch in Afrika gefeiert: Von Kairo bis Kapstadt hat der künftige US-Präsident neue Hoffnung aufkeimen lassen. Man verspricht sich von Obamas Wahlsieg eine bessere Zukunft, Hilfe, Verständnis. Auch Südafrikas Freiheitskämpfer Nelson Mandela hegt große Erwartungen an Obama. [ » mehr ]

06.11.2008 – Südafrika
Frischer Wind in der Parteienlandschaft

Immer wieder werden in Südafrika die Befürchtungen laut, dass das Land zu einem zweiten Simbabwe wird. Nicht eine Parteiführung dürfe in ihrer Allmacht für die Gegenwart und Zukunft Südafrikas den Kurs angeben, sondern das ganze Volk. Das verlangt die Verfassung und entspricht der Demokratie. Und deshalb spalten sich jetzt Tausende von der führenden Partei, dem Afrikanischen Nationalkongress (ANC), ab. Die neuen Parteianhänger befürworten wirkliche Demokratie und Selbstbestimmung auf allen Ebenen. Sie wollen ermöglichen, dass Präsident, Ministerpräsidenten und Bürgermeister direkt gewählt werden. [ » mehr ]

06.11.2008 – Somalia
Sechs Entwicklungshelfer verschleppt

In Somalia sind sechs Mitarbeiter einer französischen Hilfsorganisation entführt worden. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verlangte ihre sofortige Freilassung. Nach Angaben der Gruppe Action Contre la Faim (ACF; übersetzt: Aktion gegen den Hunger), die ihren Sitz in Paris hat, überfielen Unbekannte den Konvoi der Entwicklungshelfer in Dhusamareb, 600 Kilometer nördlich von Mogadischu. [ » mehr ]

05.11.2008 – Ruanda
Ruanda/Kongo: Ban Ki Moon tritt als Vermittler auf

Der UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich bereit erklärt, persönlich in dem Konflikt im Osten Kongos zu vermitteln. Unterdessen spitzt sich die Situation dramatisch zu: Hunderttausende fliehen vor der Gewalt der Rebellen. In den Flüchtlingslagern ist die Cholera ausgebrochen. [ » mehr ]

05.11.2008 – Rumänien
Wirtschaftliche Lage unbeständig

Glaubt man den Worten der liberalen Minderheitsregierung unter Premier Calin Popescu-Tariceanu, kann in Rumänien von einer Krise nicht die Rede sein. Trotz der globalen Finanzkrise rechnet die Regierung in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von acht bis neun Prozent. Auch die Ökonomin Monica Apostol meint: „Eine Krise bei uns? Nein, auf keinen Fall!“ [ » mehr ]

04.11.2008 – Afghanistan
Einsatz gegen die Taliban – 40 Tonnen Drogenfund

Bei einer Razzia im Süden Afghanistans sind 40 Tonnen Haschisch aufgefunden und vernichtet worden. Ein US-Militärsprecher teilte mit, dass der Fund den Zusammenhang zwischen dem Drogenhandel und dem Aufstand der Taliban deutlich vor Augen führe. [ » mehr ]

04.11.2008 – Ruanda
Ruanda am Krieg im Kongo beteiligt

Die UN unterstellt der ruandischen Regierung, sie habe den Tutsi-Rebellen mit militärischen Mitteln den Rücken gestärkt. Die Rebellen zogen beim Angriff auf die Stadt Goma mit ruandesischen Panzern und Artilleriegeschützen vor, so offizielle Angaben der UN. [ » mehr ]

03.11.2008 – Südafrika
Südafrika schließt alle Flüchtlingslager

Nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen gegen Einwanderer hält die Regierung die Lage wieder für stabil. Alle Flüchtlingslager werden nun geschlossen. Doch die Ausländer fühlen sich weiterhin bedroht und haben Angst. [ » mehr ]

03.11.2008 – Sambia
Neuer Präsident vereidigt

In der umstrittenen Präsidentenwahl in Sambia hat Amtsinhaber Rupiah Banda nach Regierungsangaben den Sieg davongetragen. Die Opposition warf der gegnerischen Partei Wahlbetrug vor und will gegen das Ergebnis vor Gericht Einspruch erheben. [ » mehr ]

30.10.2008 – Uganda
Uganda/Kongo: Rebellen zwingen UN-Truppen zum Rückzug

Heftige Gefechte an der kongolesisch-ugandischen Grenze überfordern die Friedenstruppen der Vereinten Nationen. Die UN-Soldaten können den Rebellenvormarsch nicht anhalten und sind überrannt worden. Zehntausende Menschen fliehen ins benachbarte Uganda. [ » mehr ]

28.10.2008 – Mexiko
Mächtiger Drogenboss konnte gefasst werden

Eduardo Arellano Felix, einer der mächtigsten Drogenbosse in Mexiko, konnte von der Armee verhaftet werden. Vier Millionen Euro hatte die US-Drogenbehörde auf die Ergreifung des „moralischen Chefs“ des Tijuana-Kartells ausgesetzt. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  [ » weiter ]
Route Cork -> Killarny | Irland