Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


03.01.2017 – Mexiko
Unruhiger Jahresbeginn – Krawalle wegen Erhöhung des Benzinpreises

In Mexiko haben sich zu Jahresbeginn landesweit Tausende Menschen wegen höherer Benzinpreise zu Protestkundgebungen versammelt. In Mexiko-Stadt versperrten die Demonstranten am Neujahrstag Hauptverkehrsstraßen. Auch in anderen Großstädten brachen teils gewalttätige Krawalle aus. [ » mehr ]

30.12.2016 – Sambia
10 Millionen Flughunde zu Gast in Sambia

Jedes Jahr machen sich 10 Millionen Flughunde nach Sambia auf. Die Tiere haben nicht eben den besten Ruf: Ihnen wird nachgesagt, sie übertragen zahlreiche Krankheiten. Es bestehen aber gute Gründe ihre Art zu schützen, bestäuben sie doch Blüten und verstreuen Pflanzensamen, die sich dadurch verbreiten können. [ » mehr ]

29.12.2016 – Mexiko
Artenschutz-Konferenz in Cancún

In der mexikanischen Stadt Cancún hat die UN-Artenschutzkonferenz getagt. Elefanten, Pandas und Tiger gehören zu den aussterbenden Tierarten. Weniger auffällig, aber vielleicht noch wichtiger: Auch die für Ökosysteme notwendigen Bienen verringern sich. Als Ursache dafür wird ein Großkonflikt zwischen Artenschutz und industrieller Landwirtschaft angeführt. Die Giraffe ist ein Wahrzeichen der afrikanischen Wildnis. Zehntausende der grazilen und majestätischen Tiere bevölkerten einst die afrikanische Steppe. Nun steht die Giraffe ebenfalls auf der Liste der bedrohten Tierarten. [ » mehr ]

28.12.2016 – Äthiopien
Umstrittener Mega-Staudamm eingeweiht

Ein gigantischer Staudamm in Äthiopien wurde fertiggestellt. Die Einweihung fand am Samstag (17.12.2016) statt. Mit dem Wasserkraftwerk am Omo-Fluss, das eine Leistung von 1.870 Megawatt erbringen soll, will Äthiopien doppelt so viel Strom generieren wie bisher. Umweltschützer und Menschenrechtsorganisatoren bemängeln, dass der Staudamm die Existenz von hunderttausenden Menschen im Omo-Tal und am kenianischen Turkana-See aufs Spiel setzt und der Natur beträchtlich schadet. [ » mehr ]

27.12.2016 – Haiti
Erdbebenopfer haben Hoffnung aufgegeben

Fast sieben Jahre liegt das schwere Erdbeben in Haiti schon zurück, Hilfszahlungen in Millionenhöhe sind in das Land geflossen. Trotzdem harren noch immer Zehntausende in behelfsmäßigen Lagern aus. Denn die Politik ist gescheitert. [ » mehr ]

26.12.2016 – Kenia
Weihnachtsbräuche in Kenia

In Kenia feiern Familien, denen es finanziell einigermaßen gut geht, Weihnachten fröhlich und ausgelassen. Auch dort wird im Kreis der Familie gefeiert. Am Heiligen Abend kommt man zu einem großen Festmahl zusammen. Danach müssen die Kinder mithelfen: Sie müssen das Haus reinigen, dekorieren und bei der Zubereitung für das nächste Essen zur Hand gehen. Am Morgen des 25. Dezembers wird in den wohlhabenden Häusern eine Ziege geschlachtet, deren Fleisch in der Familie verteilt wird. Danach geht man von Haus zu Haus, um überall fröhliche Weihnachten zu wünschen und Geschenke auszutauschen. Zum Ausklang des Festes wird bis in den Morgen fröhlich getanzt. [ » mehr ]

23.12.2016 – Afghanistan
Sammelabschiebungen von Frankfurt nach Kabul haben begonnen

Die ersten Sammelabschiebungen von abgelehnten afghanischen Asylbewerbern haben am Mittwoch (14.12.2016) begonnen: An dem Tag sollten die ersten 50 Personen von Frankfurt nach Kabul ausgeflogen werden. Dort steht ihnen eine ungewisse Zukunft bevor. [ » mehr ]

22.12.2016 – Mexiko
10 Jahre Drogenkrieg und kein Ende in Sicht

Mexiko wird diesen Dezember mit einem traurigen Jubiläum konfrontiert: Schon auf 10 Jahre Drogenkrieg blickt das Land zurück. Und leider hat sich wenig bis nichts verbessert. Vor zehn Jahren sagte die mexikanische Regierung den Drogen-Kartellen den Kampf an. Obwohl wichtige Anführer getötet oder festgenommen wurden, gibt es wenig Aussicht auf Frieden. [ » mehr ]

21.12.2016 – Nicaragua
Fast 600 Häftlinge werden begnadigt

Der Papst hatte darum gebeten: Nicaragua hat Medienberichten zufolge 557 Gefangene freigelassen. Anlass ist das Thema der Barmherzigkeit, das im Mittelpunkt des kürzlich beendeten Heiligen Jahres stand. [ » mehr ]

20.12.2016 – Philippinen
Duterte will Russland als neuen Verbündeten

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nun zum wiederholten Male angedeutet, er wolle den Truppenabzug der USA aus seinem Land anordnen. [ » mehr ]

19.12.2016 – Südsudan
UN-Sicherheitsrat verlängert Mandat für Blauhelme

Der UN-Sicherheitsrat hat einer Verlängerung der Mission der Vereinten Nationen im Südsudan zugestimmt. Nach tagelangen Verhandlungen wurde der Beschluss über die einjährige Verlängerung des Mandats einstimmig positiv getroffen, wie am Freitag (16.12.2016) in New York bekannt gegeben wurde. [ » mehr ]

16.12.2016 – Südsudan
UN prangern brutale Massenvergewaltigungen an

Im Südsudan verschärfen sich die ethnischen Auseinandersetzungen. Wehrlose Opfer sind die Frauen und Kinder. Der UN-Menschenrechtsrat hat die Massenvergewaltigungen tausender Frauen und Mädchen im Bürgerkriegsland Südsudan angeprangert. Das Ausmaß sexueller Gewalt sei erschütternd, erklärte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Said Raad al-Hussein, in Genf. [ » mehr ]

15.12.2016 – Sonstige
Antonio Guterres als neuer UN-Generalsekretär vereidigt

Der neue UN-Generalsekretär gilt als kundiger Politprofi und Experte für Flüchlingsfragen: Der Portugiese Antonio Guterres wurde in New York für sein neues Amt vereidigt. Klimawandel und Terrorismus seien die Hauptaufgaben in seiner Amtszeit. Für Syrien will er an einer Lösung mitarbeiten. [ » mehr ]

14.12.2016 – Somalia
30 Tote bei Anschlag auf Hafen in Mogadischu

Diesmal war der belebte Hafen in der somalischen Hauptstadt Mogadischu das Ziel der Terrormiliz Al-Schabaab. Bei einem Autobombenanschlag kamen mindestens 30 Menschen ums Leben und 48 wurden verwundet. Die Al-Schabaab bekannte sich zu dem Attentat. Die sunnitische Terrormiliz kämpft seit Jahren darum, einen Staat mit der Scharia als Gesetzgebung zu errichten. [ » mehr ]

13.12.2016 – Globale Projekte
Global: Tag der Menschenrechte – In mehr als 120 Ländern wird gefoltert

Alljährlich am 10. Dezember wird der Tag der Menschenrechte gefeiert. Er wurde als Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte eingerichtet, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen ratifiziert wurde. Am diesem Tag machen Politiker, Menschenrechtler und kirchliche Einrichtungen weltweit auf die Bedeutung, Universalität und die Verletzung dieser Rechte aufmerksam. Den Forderungen zum Trotz wurden im vergangenen Jahr in mehr als 120 Ländern Menschen gefoltert und getötet. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]