Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


30.03.2012 – Afghanistan
Frauen unschuldig hinter Gittern

Hunderte Frauen sitzen in Afghanistan wegen sogenannter moralischer Verbrechen im Gefängnis. Ein jüngster Bericht von Human Rights Watch deckt erschütternde Menschenrechtsverletzungen auf. Weibliche Verbrechensopfer werden oft wie Kriminelle behandelt: Unschuldige Frauen sind hinter Gittern, etwa weil sie vor ihren gewalttätigen Ehemännern oder aus Zwangsehen geflohen sind. Die Menschenrechtler appellieren an die Bundesregierung, endlich zu intervenieren. [ » mehr ]

30.03.2012 – Haiti
Eine neue Armee für die Inselrepublik

Präsident Michel Martelly hat für Haiti weiterhin ehrgeizige Pläne, obwohl noch nicht einmal die Hälfte aller Trümmer weggeräumt sind, die das verheerende Erdbeben vor zwei Jahren verursacht hat. Er will sich der unbeliebten UN-Soldaten, die seit 2004 in der Inselrepublik für Sicherheit und Stabilität eingesetzt wurden, entledigen und sie durch eigene Streitkräfte ersetzen. Viele Haitianer sehen die Blauhelme als Besatzungsmacht und immer wieder kursieren Aussagen, dass die Blauhelme ihre Machtposition missbrauchen, um selbst Gewalt auszuüben und zu vergewaltigen. [ » mehr ]

29.03.2012 – Sambia
Mit dem Tazara-Express in die Freiheit

Afrika ist nicht nur ein Kontinent der Hungersnöte und Armut. Er bietet auch ein atemberaubendes Entwicklungspotenzial, warmherzige Menschen und wirklich beeindruckende Naturschauplätze. Besonders deutlich wird das, wenn man sich auf eine Reise einlässt, und vor allem auf das afrikanische Tempo. Zwischen Tansania und Sambia verkehrt der Tazara-Express, der mangelnde Pünktlichkeit durch phantastische Landschaftseindrücke wiedergutmacht. Wer Glück hat, kann aus dem Fenster Elefanten beobachten. Wer Pech hat, erlebt einen Zusammenstoß mit einem Riesen. [ » mehr ]

29.03.2012 – Indien
BRICS – Die neuen Wirtschaftsmächte treffen sich in Neu-Delhi

In Neu-Delhi findet eine Konferenz der neuen Wirtschaftsmächte statt. Fast die Hälfte der Menschheit stammt aus den fünf sogenannten BRICS-Ländern. Das allein dürfte schon ausreichen, um zu unterstreichen, wie bedeutsam das Treffen der heranwachsenden Wirtschaftsstaaten in Neu-Delhi ist. An Selbstvertrauen fehlt es den Staaten jedenfalls nicht. [ » mehr ]

29.03.2012 – Rumänien
Propagandasender wird abgeschaltet

Die rumänische Medienaufsichtsbehörde verhängt zum ersten Mal eine drakonische Strafe gegen einen Privatsender. Dieser hatte sich wegen politischer Propaganda wiederholt in Verruf gebracht. Er gilt als Biotop für Anhänger einer rechtsextremen Partei. [ » mehr ]

28.03.2012 – Afghanistan
Obama verliert Rückhalt der Amerikaner

Vor nicht allzu langer Zeit sprach Obama noch von einem „notwendigen Krieg“ in Afghanistan – jetzt verliert er bei den Amerikanern an Rückhalt für diese Mission. Die große Mehrheit hat sich inzwischen gegen den Krieg ausgesprochen – wird das den Abzug vorverlegen? [ » mehr ]

28.03.2012 – Globale Projekte
Global: Kinderbräute – Zu jung, um zu heiraten

In vielen Ländern der Erde ist es Brauch, Mädchen im frühesten Alter oft gegen ihren Willen zu verheiraten. Dabei hat die UN erst im Jahr 2001 Kinderheiraten offiziell zu einer Menschenrechtsverletzung erklärt. Die Fotografin Stephanie Sinclair hat sich in einer mehrjährigen Recherche in Ländern aufgehalten, wo dieser Brauch besonders angewandt wird, und hat sich den Betroffenen zu nähern versucht. [ » mehr ]

28.03.2012 – Südsudan
Seit Tagen Luftangriffe

Südsudan und Nordsudan verstricken sich immer mehr in Kämpfe um die Ölregion entlang der Grenze der beiden Länder. Die Spirale des Krieges dreht sich derzeit unaufhaltsam abwärts. In den wichtigen Ölfördergebieten werden nun den zweiten Tag in Folge Luftangriffe der nordsudanesischen Armee geflogen und es ist auch zu Bodengefechten gekommen. Der Südsudan und Khartum haben sich in eine gefährliche Kraftprobe gestürzt. Die Kämpfe dementieren alle Bemühungen um Aussöhnung. [ » mehr ]

27.03.2012 – Kenia
Ölfund macht Hoffnung

Es ist der erste Ölfund in Kenia: Das britische Energieunternehmen Tullow Oil ist im Norden des Landes in der Region Turkana auf die kostbare Ressource gestoßen, teilte der kenianische Präsident Mwai Kibaki mit. [ » mehr ]

27.03.2012 – Afghanistan
USA zahlen 50.000 Dollar Entschädigung für jeden Toten

Eine Entschädigung von 50.000 Dollar für jeden Toten hat die US-Regierung nach dem Massaker eines US-Soldaten in Afghanistan an die Familien der Opfer gezahlt. Zudem erhielten die Angehörigen rund 10.000 Dollar für jeden Verletzten, teilten eines der Familienmitglieder und ein Stammesältester mit. [ » mehr ]

27.03.2012 – Somalia
EU verfolgt Piraten jetzt auch an Land

Der Kampf gegen die Piraterie in Somalia wird jetzt auch auf das Land ausgeweitet. Die EU will die Piraten an der somalischen Küste nun auch aus der Luft angreifen. Die Angriffe sollen bis zwei Kilometer ins Landesinnere hinein genehmigt sein. In Berlin gibt es Widerwillen gegen die erneute Ausweitung des Mandats. [ » mehr ]

26.03.2012 – Indien
Wo Kinder Zigarillos drehen statt zur Schule zu gehen

Zum Spielen hat Sagira Ansari, 11, keine Zeit. Wenn sie sich mit ihren kleinen Freundinnen trifft, dann zum Drehen von Zigarillos. Acht Stunden lang müht sie sich täglich ab. In Indien ist Kinderarbeit zwar illegal, doch Schlupflöcher sind immer vorhanden, und die Nachfrage nach „Bidis“, wie die beliebten Zigarillos in Indien heißen, ist groß. [ » mehr ]

26.03.2012 – Afghanistan
Jugend im Aufbruch – Röhrenjeans und neue Haarschnitte

Dass die Freiheit langsam auch in den Köpfen der Afghanen ankommt, zumindest in den Städten, davon zeugt ein neu aufgekommenes Modebewusstsein in Afghanistan. In Kabul haben Boutiquen und Friseursalons einen starken Zulauf. Die strengen Kleiderordnungen der Taliban werden mehr und mehr aufgelockert, besonders bei den Männern. Unter den Taliban erhielt man für westliche Frisuren noch Schläge. Nun zeigen viele Männer selbstbewusst verwegene Kurz-Haarschnitte statt Turban, westliche Kleidung ragt unter den Burkas der Frauen hervor – entgegen der Verbote des islamischen Klerus. [ » mehr ]

26.03.2012 – Mexiko
Papst will Kampf gegen Drogenmafia unterstützen

Papst Benedikt XVI. ist zu Besuch in Mexiko. Bei einem Open-Air-Gottesdienst hat der Papst die moralische Aufgabe der Kirche unterstrichen, die Bevölkerung gegen Drogenkartelle zu immunisieren. Hunderttausende Gläubige hießen den Papst freundlich willkommen. [ » mehr ]

23.03.2012 – Somalia
Rückeroberung der Kultur – Theater wiedereröffnet

Somalia erobert sich ein winziges Stück Kultur zurück. Auch das ist ein zaghaftes Anzeichen für mehr Stabilität: Erstmals seit zwei Jahrzehnten ist im Nationaltheater des vom Bürgerkrieg zerrütteten Land wieder ein Stück aufgeführt worden. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]