Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


05.02.2024 – Südsudan
Zu Besuch in „Gorom“ – Annalena Baerbock tritt für Flüchtlinge ein

Nach anfänglichen Reiseschwierigkeiten absolviert Außenministerin Annalena Baerbock doch noch mehrere Stationen ihrer geplanten Afrika-Reise. Nach Kenia war die letzte Station der Südsudan. Dort machte sie sich für Flüchtlinge stark und forderte Friedensmaßnahmen von den Machthabern im Sudan. [ » mehr ]

02.02.2024 – Kenia
Baerbocks Afrika-Reise – unterwegs in Sachen Fachkräfte-Mangel

Nach Verzögerungen im Reise-Ablauf hat Bundesaußenministerin Annalena Baerbock in Kenia Halt gemacht, einer wichtigen Station ihrer Afrika-Reise. Dort traf sie mit dem kenianischen Präsidenten William Ruto zusammen, mit dem sie u.a. aushandelte, dass Migration aus Kenia vereinfacht werden solle. [ » mehr ]

25.01.2024 – Kenia
Ostafrika: Flugzeug von Baerbock in Saudi-Arabien gestrandet

Auf dem Weg nach Dschibuti wurde das Flugzeug von Außenministerin Annalena Baerbock ausgebremst. Kurz vor dem Ziel musste es abdrehen. Es fehlte die Überfluggenehmigung über Eritrea. [ » mehr ]

24.01.2024 – Südsudan
Ostafrika: Annalena Baerbock besucht Krisenregionen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock beginnt am Mittwoch (24.01.24) eine dreitägigen Reise in verschiedene Krisenregionen im Nordosten Afrikas. Erster Halt ist der Kleinstaat Dschibuti am Roten Meer, danach verläuft die Reise über Kenia in den Südsudan. [ » mehr ]

23.01.2024 – Uganda
Jede fünfte Frau Opfer von sexualisierter Gewalt

In Uganda wird jede fünfte Frau mit sexualisierter Gewalt konfrontiert, Fikira ist eine von ihnen. Die Polizei ist in soclhen Fällen korrupt und misogyn bis ins innere Mark. Ein Netzwerk aus Hilfsorganisationen aber fängt die Opfer auf. [ » mehr ]

20.12.2023 – Nicaragua
Aus für das Rote Kreuz

In Nicaragua dürfen viele christliche Organisationen nicht mehr arbeiten. Die autoritäre Regierung des Landes hat jetzt beispielsweise auch das Internationale Rote Kreuz ausgewiesen. Das Büro in der Hauptstadt Managua müsse schließen und die humanitäre Mission in dem Land aufgegeben werden, erklärte die Organisation. [ » mehr ]

01.12.2023 – Globale Projekte
Global: Klimakonferenz in der Wüstenstadt Dubai

Rund 80.000 Menschen sind nach Dubai geflogen, um über das Klima zu verhandeln. Allgemeines Ärgernis erregt dabei nicht nur der Veranstaltungsort. Wird die COP28 Ergebnisse erzielen? [ » mehr ]

03.11.2023 – Sambia
Steinmeier zu Besuch, um Wirtschaftsinteressen anzukurbeln

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Sambia vom 1. bis 3. November einen Staatsbesuch abgestattet. [ » mehr ]

30.10.2023 – Globale Projekte
Global: Israel im Krieg – Armee dringt in den Gaza vor

Der 7. Oktober wird in Israel wohl als einer der schwärzesten Tage in die Geschichte eingehen. An diesem Tag durchbricht die Hamas die Grenze Israels und verübt zahlreiche Massaker an israelischen Frauen, Kindern und Männern. Besonders ein Musikfestival, das tausende junge Menschen besucht hatten, wurde zum blutigen Angriffsziel. Die Jugendlichen wurden von Hamaskämpfern auf Motorrädern und Pickups gejagt, viele verschleppt, viele hingerichtet. [ » mehr ]

26.09.2023 – Globale Projekte
Global: UN-Gipfel bekräftigt Entwicklungsziele – doch wenig Progress in Sicht

In New York widmete sich der UN-Gipfel erneut brisanten globalen Themen. 17 Ziele im Kampf gegen die Nöte weltweit haben die Vereinten Nationen bis 2030 gesetzt. Zur Halbzeit ist die Bilanz leider ernüchternd. Der UN-Generalsekretär klagt bei dem Gipfel in New York die allgemeine Tatenlosigkeit an. [ » mehr ]

22.09.2023 – Ukraine
Thema zum Weltkindertag – 700.000 ukrainische Kinder nach Russland deportiert

Jedes Jahr am 20. September wird der Weltkindertag begangen. Ein Tag, den die UN eingerichtet hat, um der Durchsetzung der Kinderrechte zu gedenken. Doch derzeit sieht es auf der Welt alles andere als gut aus für viele Kinder. Bei ihrem jüngsten Besuch in der Ukraine hat Außenministerin Annalena Baerbock die Verschleppung von Kindern aus der Ukraine als Mittel im russischen Angriffskrieg beklagt. Russland habe seit Kriegsbeginn 700.000 ukrainische Kinder aus den besetzten Gebieten in sogenannte Umerziehungslager deportiert. [ » mehr ]

14.09.2023 – Ukraine
Ein „Winterschutzschirm“ für die Ukraine – Baerbock in Kiew

Es war der vierte Besuch in der Ukraine für Außenministerin Annalena Baerbock. Aus Sicherheitsgründen wurde die Reise geheim gehalten. Die Außenministerin fuhr mit einem Sonderzug über Polen nach Kiew, da der Luftraum über der Ukraine weiterhin gesperrt ist. Bei ihrem Besuch sagte sie anhaltende Unterstützung zu. [ » mehr ]

06.09.2023 – Kenia
Klimagipfel in Nairobi – Afrika redet mit

In Kenias Hauptstadt Nairobi findet gerade der erste Klimagipfel statt, bei dem es vorrangig um Afrikas Interessen geht. Diskutiert wird über den Ausbau erneuerbarer Energien und die Finanzierung von Klimaschutzprojekten auf dem Kontinent – aber auch Forderungen nach Schadensersatz durch die Industriestaaten sollen zur Sprache kommen. [ » mehr ]

25.08.2023 – Äthiopien
Warum Saudi-Arabien kein Eldorado ist

Äthiopien leidet unter vielerlei Krisen, immer noch gibt es Gebiete im Bürgerkrieg, Dürren schaffen Hunger und ethnische Konflikte treiben Menschen in die Flucht. Jetzt gibt es neue Berichte über Migranten aus Äthiopien, die an der Grenze zum Jemen erschossen wurden. Davon berichtet Human Rights Watch. [ » mehr ]

24.08.2023 – Nicaragua
Regierung entzieht dem Jesuitenorden seinen rechtlichen Status

Die Regierung in Nicaragua hat dem katholischen Jesuitenorden offiziell seinen Status entzogen. Die aggressive Politik unter Daniel Ortega gegen die christliche Kirche hat damit eine neue Ebene erreicht. [ » mehr ]

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  337  338  339  340  341  342  343  344  [ » weiter ]