Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


06.05.2010 – Rumänien
Internationaler Währungsfonds drängt auf Steuererhöhung

Der Internationale Währungsfonds (IWF) nötigt Rumänien, einschneidende Maßnahmen bezüglich des Sparprogramms zu ergreifen. Alle bisherigen Versuche der Regierung, das Budgetdefizit durch Sparen auszugleichen, seien unzureichend. Mit unbezahltem Zwangsurlaub, Kurzarbeit, Kündigungen und Einfrierung der Gehälter und Pensionen versuchte die rumänische Regierung bisher, das Haushaltsloch zu stopfen – vergeblich. Nun sollen höhere Budgeteinnahmen abhelfen. [ » mehr ]

05.05.2010 – Afghanistan
Müttersterblichkeit in Afghanistan sehr hoch

In Norwegen und Australien finden Mütter weltweit die besten Lebensumstände für ihre Schwangerschaft, Geburt und Versorgung. Dieses Resultat geht aus der jährlichen Rangliste der Organisation Save the children hervor. An zehnter Stelle der Liste, die Gesundheitsversorgung, Bildung oder Lohngerechtigkeit bei der Bewertung berücksichtigt, steht Deutschland. Weit hinten auf der Liste rangiert Afghanistan, die letzten zehn Plätze belegen mehrere afrikanische Länder und der Jemen. [ » mehr ]

05.05.2010 – Uganda
Eisschicht des dritthöchsten Gebirges von ganz Afrika schmilzt

Das Umweltschutzamt in Uganda schlägt Arlarm: Die Eisdecke des zum Unesco-Weltkulturerbe gehörenden Margherita-Gipfels in Uganda hat sich gespalten. Die Eisschicht des Gletschers schmilzt. Verantwortlich dafür sei die globale Erderwärmung. [ » mehr ]

03.05.2010 – Globale Projekte
3. Mai – Tag der Pressefreiheit: Die Wahrheit um jeden Preis

Seit 1994 wird jährlich am 3. Mai auf Verletzungen der Pressefreiheit eingegangen und die Länder mit den schwierigsten Bedingungen für Journalismus werden genannt. In Afrika herrschen besonders strenge Restriktionen: Morde in Somalia, körperliche Misshandlungen in Simbabwe oder Strafverfolgung in Tunesien sind nur einige der Gefahren, mit denen Journalisten dort konfrontiert sind. Oft müssen sie ins Exil gehen oder sich der Selbstzensur beugen, sonst setzen sie ihre Existenz oder gar ihr Leben aufs Spiel. [ » mehr ]

03.05.2010 – Indien
Terror-Warnung für Neu-Delhi

Die USA warnen vor einem „unmittelbar bevorstehenden“ Terroranschlag in der indischen Hauptstadt Neu Delhi. Besonders populäre Märkte in der Metropole sollten derzeit nicht mehr aufgesucht werden. Auch Großbritannien und Australien sind in Alarmbereitschaft und fordern ihre Bürger zur Wachsamkeit auf. Die indischen Behörden betonen, alles unter Kontrolle zu haben. [ » mehr ]

29.04.2010 – Südafrika
Johannesburg im Dunklen

Ein fünfstündiger Stromausfall in Johannesburg versetzt knapp sechs Wochen vor Beginn der Fußball-WM die Organisatoren in Südafrika in Aufregung. „Diese Situation darf nicht außer Kontrolle geraten. Südafrika muss sich während der WM von seiner besten Seite zeigen“, äußert sich Oppositionspolitiker Sej Motau besorgt. [ » mehr ]

29.04.2010 – Rumänien
Kein einziger neuer Kilometer Autobahn wird mehr gebaut

Um IWF-Kriterien zu erfüllen, hat die rumänische Regierung eigenwillige Sparmethoden entwickelt: sie zahlt einfach nicht mehr. Die ursprünglichen Ziele der Bildungsreform sind fraglich geworden, das Geld für Investitionen reicht nicht. [ » mehr ]

27.04.2010 – Sudan
Wahlsieg für Baschir

Der sudanesische Präsident Omar al Baschir, der wegen des Verdachts auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Krisenregion Darfur angeklagt ist, hat nach Angaben der nationalen Wahlkommission die Präsidentenwahl in Sudan gewonnen. [ » mehr ]

27.04.2010 – Somalia
40 Prozent der ausgebildeten Polizisten desertieren

Die Mission am Horn von Afrika ist riskant: Die EU will 2.000 somalische Soldaten ausbilden, doch viele Absolventen früherer Trainings sind inzwischen zu den Terrormilizen übergelaufen oder verdingen sich als Piraten. Löhne aus US-Kassen sollen die Rekruten zur Loyalität bewegen. Doch der Gegner zahlt besser. [ » mehr ]

26.04.2010 – Mexiko
Bohrinsel gesunken – Ölteppich breitet sich aus

Die Ölplattform Deepwater Horizon des weltgrößten Betreibers von Bohrprojekten auf See, Transocean, ist rund 70 Kilometer vor der Küste des US-Bundesstaats Louisiana untergegangen. Am Vortag war die Bohrinsel mit 126 Arbeitern explodiert und dann in Flammen aufgegangen. Die meisten der 126 Beschäftigten konnten sich in Sicherheit bringen, elf werden weiter vermisst. Aus dem Bohrloch der im Golf von Mexiko gesunkenen Ölplattform fließt indessen Öl ins Meer. [ » mehr ]

26.04.2010 – Philippinen
Tausende obdachlos durch Brand in einem Slum

Bei einem Feuer in einem Slum in der philippinischen Hauptstadt Manila kam ein kleines Mädchen ums Leben und tausende Behausungen sind niedergebrannt. [ » mehr ]

22.04.2010 – Ruanda
Krise in Militärkreisen – zwei Generäle verhaftet

In Ruandas Militär sind Spannungen ausgebrochen. Auch die Oppositionsführerin Victoire Ingabire wurde verhaftet. Wie die Regierung bekannt gab, wurden zwei der führenden Generäle des Landes inhaftiert und vom Dienst suspendiert. [ » mehr ]

22.04.2010 – Haiti
Leben in Zeltstädten und Müllbergen

Hundert Tage nach dem Erdbeben steht Haiti vor der gewaltigen Herausforderung des Wiederaufbaus – noch immer werden Leichen aus dem Schutt geborgen. Und schon ein kleiner Funke kann einen lebensgefährlichen Brand auslösen in der Stadt der Plastikplanen. Deshalb wird die kleine Senella Simeon im Feldlazarett des Roten Kreuzes von Carrefour bei Port-au-Prince behandelt. Von Kopf bis Fuß ist sie eingepackt in Verbände. Das Haus der Familie stürzte ein, danach ging ihr Zelt in Flammen auf, das sie nachts mit einer Kerze beleuchteten. [ » mehr ]

21.04.2010 – Uganda
„Maulkörbe“ in Neues Mediengesetz schränkt Pressefreiheit ein

Die Regierung von Uganda steht kurz vor Abschluss eines neuen Mediengesetzes, das Bürgerrechtler in Aufruhr versetzt. Das Gesetzt legt fest, dass Verleger und Journalisten jedes Jahr erneut eine Arbeitsgenehmigung beantragen müssen. Die Behörden können diese Genehmigung verweigern, wenn sie eine Gefahr für die „nationale Sicherheit, Stabilität und Einheit“ sehen oder „wirtschaftliche Sabotage“ unterstellen. [ » mehr ]

21.04.2010 – Somalia
USA sperren Islamisten-Konten

Die USA haben die Konten von somalischen Islamisten gesperrt. Präsident Barack Obama ordnete dieses Vorgehen an. Die Sicherheitslage und die anhaltende Gewalt im ostafrikanischen Bürgerkriegsland Somalia stellten eine „ungewöhnliche und besondere Bedrohung“ für die nationale Sicherheit und die Außenpolitik der USA dar, begründete Obama seine Entscheidung. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]
Galway -> Rossaceal/Carna | Irland