Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


31.05.2010 – Indien
Schienen-Terror in 145 Opfer bei Zuganschlag

Ein verheerender Eisenbahnanschlag in Indien hat 145 Menschen das Leben gekostet. Der Tatort bietet ein Bild des Schreckens: Verkeilte Eisanbahnwaggons, Leichen, einzelne Körperteile, schockierte Passagiere. Zum wiederholten Mal haben maoistische Rebellen das indische Eisenbahnsystem angegriffen. Das indische Schienennetz zählt zu den größten der Welt. Es ist kaum zu überwachen – und der Terror auf den Gleisen kostet die Rebellen wenig Anstrengung. [ » mehr ]

31.05.2010 – Afghanistan
Iran bildet Taliban-Kämpfer aus

Die NATO kann nach eigenen Angaben „klare Beweise“ für eine Unterstützung der Taliban in Afghanistan durch den Iran anführen. Taliban-Kämpfer erhielten im westlichen Nachbarland eine militärische Ausbildung. Zudem würden Waffen vom Iran nach Afghanistan eingeschleust, teilte der Kommandeur der NATO-geführten Internationalen Schutztruppe ISAF, US-General Stanley McChrystal, in Kabul mit. McChrystal gewährte allerdings keinen Einblick in Beweise, die seine Aussagen bestätigen würden. [ » mehr ]

27.05.2010 – Globale Projekte
Menschenrechtsverletzungen in Zahlen: Jahresbericht von Amnesty

In 111 Staaten gibt es Folter und Misshandlung, politische Morde, Gewalt gegen Frauen und Zensur: Amnesty International macht im neu herausgegebenen Jahresbericht 2009 auf massive Verstöße gegen die Menschenrechte aufmerksam. Besonders Afghanistan steht im Brennpunkt der Kritik. Dennoch bedeutet das Jahr 2009 für die Organisation ein „Meilenstein für die Menschenrechte“. [ » mehr ]

27.05.2010 – Rumänien
Ministerpräsident Seehofer unterstützt Partnerschaft

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will sich für eine engere deutsch-rumänische Partnerschaft engagieren. Dabei hat er besonders die Bereiche Energie, Bildung, Tourismus und Strukturpolitik im Blick und befürwortet, dass Bayern und Rumänien künftig verstärkt zusammenarbeiten, so Seehofer während eines Besuches in Bukarest. [ » mehr ]

26.05.2010 – Äthiopien
Zweifelhafter Wahlsieg

Mit systematischer Unterdrückung hält der äthiopische Präsident Meles Zenawi an der Macht fest. Wie erwartet hat Äthiopiens Wahlkommission schon kurz nach den Parlamenstwahlen den haushohen Wahlsieg der Partei von Premierminister Meles Zenawi bestätigt. Doch Kritik an dem Verlauf der Wahlen lässt sich nicht mehr zum Schweigen bringen: Kritiker und Opposition beschweren sich über Benachteiligungen. Selbst die USA hinterfragen die Wahlen. [ » mehr ]

20.05.2010 – Kenia
Ostafrika: Neuverteilung der Rechte am Nilwasser

Eine Neuverteilung der Rechte am Nil sorgt derzeit für Spannungen zwischen vielen Anrainerstaaten am Nil. Ein neues Abkommen wurde vor wenigen Tagen von mehreren ostafrikanischen Ländern unterzeichnet. Aber Ägypten, das bislang den Hauptanteil des Wassers für sich in Anspruch nimmt, lehnt die Neuregelung ab und droht ostafrikanischen Staaten mit ernsthaften Folgen. [ » mehr ]

20.05.2010 – Indien
Hitzewelle fordert mehr als 150 Tote

In Indien sind mehr als 150 Menschen an den Folgen einer Hitzewelle mit Temperaturen von weit über 40 Grad Celsius gestorben. Die meisten der Opfer hätten einen Hitzschlag erlitten, meldeten indische Medien. [ » mehr ]

19.05.2010 – Somalia
Übergangsregierung in innenpolitischer Krise

Von außen durch Krieg und Gewalt bedrängt, ist Somalias Übergangsregierung nun auch von innen her in eine Zerreißprobe geraten. Zwischen Staatschef Sheikh Sharif Sheikh Ahmed und Regierungschef Omar Abdirashid Sharmarke ist ein heftiger Konflikt entbrannt. [ » mehr ]

19.05.2010 – Äthiopien
Schikane vor den Wahlen

Die Regierung Äthiopiens übt vor den kommenden Parlamentswahlen gewaltigen Druck auf Menschenrechtsgruppen und Oppositionsparteien aus und schränkt ihre Arbeit massiv ein. Darauf macht die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) in Göttingen aufmerksam. „Außerdem schüchtern die Behörden mit der Verhaftung Dutzender Angehöriger der Bevölkerungsgruppen der Oromo und Somali systematisch Regimekritiker ein“, teilte GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius mit. [ » mehr ]

18.05.2010 – Sudan
Oppositionsführer erneut in Haft

Die Opposition im Sudan hat wenig Chancen. Zum wiederholten Mal ließ Sudans Präsident Omar al-Bashir seinen Kontrahenten, den Oppositionsführer Hassan al-Turabi, festnehmen. [ » mehr ]

18.05.2010 – Rumänien
Erste Streiks in Eltern protestieren gegen Kürzungen

Rund 200 Mütter und Väter haben sich vor dem Arbeits- und Familienministerium in Rumäniens Hauptstadt Bukarest versammelt und gegen die anstehenden Kürzungen demonstriert. Die drastischen Sparmaßnahmen, mit denen die Regierung von Präsident Basescu gegen die Rezession vorgehen will, treffen die sozial Schwachen am härtesten. [ » mehr ]

18.05.2010 – Sudan
China investiert in Autobahnbau im Sudan

Eine Autobahn soll künftig Khartum mit Dafur verbinden: Diesen ehrgeizigen Plan will die Regierung im Sudan nun mithilfe chinesischer Gelder verwirklichen. China unterstützt den Bau der Autobahn, die die sudanesische Hauptstadt Khartum mit El Fasher, dem administrativen Zentrum der westlichen sudanesischen Provinz Darfur, verbinden wird, mit etwa 96 Millionen US-Dollar, melden sudanesische Medien. [ » mehr ]

12.05.2010 – Philippinen
Sohn der Nationalheldin Aquino ist neuer Präsident

Die Philippinen haben einen neuen Präsidenten. Benigno Aquino III. mit Spitznamen Noynoy verzeichnete nach Auszählung von vier Fünftel der Stimmen bereits am Dienstag, den 11. Mai, mehr als 40 Prozent der Stimmen für sich. Damit lag er schon mit weitem Abstand vor Ex-Präsident Joseph Estrada. Der hatte nur knapp ein Viertel der Stimmen erhalten, während Immobilienmilliardär Manny Villar ganz weit zurücklag und seine Niederlage anerkannt und Aquino beglückwünscht hatte. [ » mehr ]

11.05.2010 – Rumänien
Sparprogramm – Gehälter und Pensionen werden gekürzt

Die Regierung in Bukarest hat sich mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und der EU auf eine Verschärfung der Sparmaßnahmen verständigt. Beamte und Rentner haben nun das Nachsehen. Die Besteuerung wird dagegen nicht erhöht. [ » mehr ]

11.05.2010 – Haiti
Gewaltausbrüche bei Demonstration gegen Präsident Préval

Bei Protesten gegen Haitis Präsident René Préval in der Hauptstadt Port-au-Prince sind Kämpfe zwischen Demonstranten und der Polizei ausgebrochen. Polizisten auf Motorrädern setzten Tränengas ein, um mehrere hundert zumeist jugendliche Demonstranten zu vertreiben. Die Demonstranten durchbrachen von der Polizei errichtete Barrikaden, um zu dem Präsidentenpalast zu gelangen, der bei dem schweren Erdbeben Mitte Januar zerstört wurde. Vereinzelt wurden Schüsse unweit des Präsidentensitzes abgegeben. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  [ » weiter ]