Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


17.08.2010 – Sambia
Politischer Druck wächst

Menschenrechtsgruppen im südafrikanischen Staat Sambia beanstanden, dass Kandidaten politischer Parteien immer häufiger bedroht werden und tätlichen Übergriffen ausgesetzt sind. Das Klima der Gewalt bringe vor allem Frauen dazu, sich bei den allgemeinen Wahlen im nächsten Jahr nicht mehr als Kandidatin aufstellen zu lassen. [ » mehr ]

16.08.2010 – Uganda
Rebellen rauben erneut mehr als 200 Kinder

Die in Uganda aktive Rebellenorganisation Widerstandsarmee des Herrn (Lord's Resistance Army) hat nach Informationen der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) in den vergangenen Monaten erneut rund 700 Menschen verschleppt, unter ihnen mindestens ein Drittel Kinder. [ » mehr ]

16.08.2010 – Indien
Indien und Pakistan: Alte Feindschaft blockiert Katastrophenhilfe

Indien hat angesichts der anhaltenden Überschwemmungs-Katastrophe seinem Nachbarland und Erzfeind Pakistan Hilfe angeboten. Doch die Regierung in Pakistan kann sich nicht dazu durchringen, dieses Hilfsangebot anzunehmen. Derweil werden in dem Katastrophengebiet erste Cholera-Fälle gemeldet. [ » mehr ]

12.08.2010 – Mexiko
Ernüchterung – Calderón zieht Zwischenbilanz

Mexikos Präsident Felipe Calderón zieht eine Zwischenbilanz in dem seit vier Jahren währenden Drogenkrieg in seinem Land. Die ernüchternden Resultate zwingen den Präsidenten, im Kampf gegen die mächtigen Drogenkartelle nach neuen Mitteln zu greifen. Er ruft die rechtschaffenen Mexikaner dazu auf, die Armee des Landes zu unterstützen und die kriminellen Machenschaften der Maffia zu boykottieren. Ein Ende der Gewalt ist nicht abzusehen. [ » mehr ]

12.08.2010 – Sudan
UN verlangt Zugang zu Flüchtlingslager in Darfur

Die Regierung im Sudan schränkt die Arbeit von Hilfsorganisationen ein. Ein Flüchtlingslager in Dafur ist auf Anordnung der Regierung abgeschnitten von Hilfszuwendungen. Nun gehen in dem Lager mit 50.000 Menschen die Vorräte an Lebensmitteln und Treibstoff aus. Die Situation ist dramatisch. [ » mehr ]

11.08.2010 – Rumänien
Vielen Rumänen steht das Wasser bis zum Hals

Die Finanzkrise hält das zweitärmste Land Osteuropas im Würgegriff. 20 Milliarden Euro beträgt das Staatsdefizit in Rumänien. Auf Druck der EU, Weltbank und des Internationalen Währungsfonds (IWF) hin hat die Regierung rigorose Sparmaßnahmen verkündet: Eine Kürzung der Beamtengehälter um 25 Prozent und der Pensionen um 15 Prozent. [ » mehr ]

11.08.2010 – Somalia
Islamisten weisen Hilfsorganisationen aus

Die humanitäre Hilfe in Somalia hat einen harten Rückschlag erlitten: Die Al-Shabaab-Miliz verbietet mehreren christlichen Vereinen, darunter World Vision, ihre Arbeit in den von den Islamisten kontrollierten Gebieten fortzusetzen. [ » mehr ]

10.08.2010 – Ruanda
Wahlen in Kagames demokratische Inszenierung

Bei den Wahlen in Ruanda ist Staatsoberhaupt Paul Kagame mit klarer Mehrheit erneut im Amt bestätigt worden. Ihm fielen nach vorläufigen Auszählungen 92,9 Prozent der Stimmen zu. Tausende Anhänger feierten bereits den Sieg des zwielichtigen Präsidenten. Doch die Wahlen spielten sich unter einer Atmosphäre der Repression ab. [ » mehr ]

10.08.2010 – Rumänien
Nur 26 Prozent der Berufstätigen haben einen Computer

Das wichtigste Instrument am Arbeitsplatz ist der Computer: Nach einer Umfrage des Fachverbands Bitkom verrichten 61 Prozent der Beschäftigten in Deutschland ihre Arbeit regelmäßig vor dem Bildschirm. [ » mehr ]

09.08.2010 – Afghanistan
Zehn Mitarbeiter einer Hilfsorganisation hingerichtet

Im Norden Afghanistans, in der Provinz Badachschan, wurden acht Mitarbeiter einer Hilfsorganisation, darunter Ärzte und Dolmetscher, sowie zwei Begleiter erschossen aufgefunden. Die Leichen der Mordopfer befanden sich neben ihrem mit Kugeln durchsiebten Geländewagen. [ » mehr ]

09.08.2010 – Indien
Flutkatastrophe hat Menschen im Schlaf überrascht

In Indien sind zahlreiche Menschen in der Nacht von Überschwemmungen heimgesucht worden. Die Flutwellen trafen sie völlig unvorbereitet. In Pakistan sind inzwischen 12 Millionen Menschen von den Überschwemmungen betroffen. [ » mehr ]

05.08.2010 – Rumänien
Internationaler Währungsfonds mit Sparprogramm zufrieden

Ein Lob angesichts der anlaufenden Sparmaßnahmen erteilte Jeffrey Franks vom Internationalen Währungsfonds der rumänischen Regierung vor Journalisten in Bukarest. Damit steht der Zahlung der nächsten Rate des bewilligten Kredits nichts mehr im Wege. [ » mehr ]

05.08.2010 – Kenia
Ja zur neuen Verfassung

Kenia bekommt eine Verfassungsreform. Bisher hat sich eine deutliche Mehrheit für die neue Verfassung abgezeichnet. Nach Auszählung von acht Millionen Stimmen entschieden sich 68 Prozent der mehr als 12 Millionen Wahlberechtigten für das Dokument, das gewaltige Umwälzungen für das Land bringen wird. [ » mehr ]

04.08.2010 – Indien
19 Tote bei Unruhen in Kaschmir

Bei schweren Unruhen und gewaltsamen Protesten gegen die Regierung in Neu-Delhi wurden im indischen Teil Kaschmirs innerhalb von vier Tagen mindestens 19 Menschen getötet. [ » mehr ]

04.08.2010 – Globale Projekte
Golf von Mexiko: Versiegelung des Öl-Bohrlochs verläuft erfolgreich

Seit dem frühen Morgen läuft die Operation Top Kill zur Versiegelung des Öllecks im Golf von Mexiko auf vollen Touren. Und bis jetzt scheint das Unternehmen erfolgreich. Der britische Mineralölkonzern BP zeigt sich erleichtert und spricht von einem „Meilenstein“: Die Versiegelung des defekten Bohrlochs im Golf von Mexiko mit Schlamm ist nach Angaben des Ölmultis in den entscheidenden letzten Stunden gut verlaufen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  [ » weiter ]