Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


26.09.2012 – Afghanistan
ISAF-Soldaten finden ein Baby

Es war der überraschendste Fund ihres gesamten Einsatzes: Polnische ISAF-Soldaten waren auf einer Routinepatrouille im Osten Afghanistans unterwegs, als sie am Wegrand ein Bündel wahrnahmen. Sie näherten sich vorsichtig, denn sie befürchteten eine Sprengfalle. Stattdessen kam unter dem Frotteehandtuch ein zwei Tage altes Baby zum Vorschein. Die Kleine verdankt den Soldaten ihr Leben – und nach ihnen wurde sie auch benannt. [ » mehr ]

25.09.2012 – Sudan
Das Land der arbeitslosen Journalisten

Teetrinken gehört im Presseviertel im Osten der sudanesischen Hauptstadt Khartum zum notgedrungenen Zeitvertreib der dort ansässigen Menschen. Man sieht sie zu Dutzenden unter Bäumen sitzen und das Heißgetränk trinken. Die meisten von ihnen sind Journalisten. Sie waren früher bei Zeitungen tätig, die in Folge von repressiven Maßnahmen durch die Regierung in der Zwischenzeit ihren Betrieb einstellen mussten. [ » mehr ]

25.09.2012 – Philippinen
Gnadenlos – Regierung reißt Slums ab

Die philippinische Regierung reißt Slums in Manila ab. In der Hauptstadt der Philippinen gibt es die größten Slums der Welt. Jetzt geht die Stadt strikt und gnadenlos gegen die Slumbewohner vor. [ » mehr ]

25.09.2012 – Südsudan
Sudan und Gipfeltreffen ohne Resultat

Trotz des internationalen Drucks und der Androhung von Sanktionen waren der Sudan und der Südsudan nicht in der Lage, eine Einigung im Grenzkonflikt zu finden. Einen Tag nach Ablauf des UN-Ultimatums kamen der sudanesische Präsident Omar al-Baschir und sein südsudanesischer Amtskollege Salva Kiir endlich zu Gesprächen in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba zusammen. Der Termin war zuvor mehrfach vertagt worden. [ » mehr ]

25.09.2012 – Indien
Der Untergang von Gandhis Traum

In Indien leben über eine Milliarde Menschen mehr oder weniger friedlich zusammen. Angesichts der aufs Ganze gesehen noch sehr kleinen Zahlen gewalttätiger Übergriffe besteht für Indien große Hoffnung, der Gewalt im Land Herr zu werden, wenn die Regierung nur bereit ist, entschlossen durchzugreifen und die Religionsfreiheit zu einem hohen Gut und unverzichtbaren Kennzeichen der Demokratie macht. [ » mehr ]

24.09.2012 – Äthiopien
Ein Land steuert in Richtung China

Nach dem überraschenden Tod des äthiopischen Premierministers Meles Zenawi wechseln sich hohe Erwartungen mit ebenso großen Befürchtungen ab. Die vor wenigen Tagen erfolgte Wahl des weitgehend unbekannten jungen Hailemariam Desalegn zum Nachfolger verschärft die Erwartungshaltung. Sind neue Chancen für eine Demokratisierung entstanden? Oder muss man mittelfristig mit dem Auseinanderbrechen des Vielvölkerstaates rechnen? [ » mehr ]

24.09.2012 – Philippinen
Imelda Marcos’ Schuhe verschimmeln

Von Schuhen konnte sie nicht genug bekommen: Imelda Marcos, Witwe des philippinischen Ex-Diktators Ferdinand Marcos. Mehr als tausend Schuhpaare von ihr wurden nach dem Sturz ihres Mannes zum Wahrzeichen der Gier des Diktatorenpaars. Vor 2 Jahren wurden sie in ein Museum überführt und in separaten Räumen verschlossen gehalten. Nun wurden die Räume wieder geöffnet, doch der Fund ist alarmierend: Die achtlos zusammengeworfenen Schuhe sind von Termiten zerfressen und von Wasser und Schimmel ruiniert. [ » mehr ]

24.09.2012 – Somalia
Die „Dunkelmänner“ – Jeder kann zur Zielscheibe werden

Wer zu lange an einem Ort stehenbleibt, kann zur Zielscheibe werden: Der neue Regierungschef und moderate Islamist Hassan Scheich Mohamud will Recht und Ordnung in Somalia aufrichten, doch auch er bleibt nicht von hinterhältigen Anschlägen verschont. [ » mehr ]

21.09.2012 – Somalia
„Wir wollen keine Rambos“ – Mit Söldnern gegen die Piraten

Schiffsreedereien sollen künftig private Söldner zum Schutz ihrer Schiffe einsetzen dürfen. Die Bundesregierung will eine entsprechende Gesetzesvorlage für deutsche Schiffe verabschieden. Was sich vor der Küste Somalias derzeit alles abspielt, berichtet ein Ex-Soldat. [ » mehr ]

21.09.2012 – Sudan
Furcht vor Freitagsgebet – Deutsche Botschaft geschlossen

Im Sudan wird die deutsche Botschaft weiterhin geschlossen bleiben. Nach den Freitagsgebeten befürchtet man neue Attacken auf westliche Einrichtungen in islamischen Staaten. Der Angriff auf die Botschaft in Khartum war eine traumatische Erfahrung. [ » mehr ]

21.09.2012 – Äthiopien
Neuer Regierungschef vereidigt

Nach dem Tod von Meles Zenawi ist der äthiopische Interims-Regierungschef Hailemariam Desalegn offiziell in das Amt des Ministerpräsidenten eingeführt worden. In einer Parlamentssondersitzung wurde der 47-Jährige vereidigt. [ » mehr ]

20.09.2012 – Indien
Aufruhr wegen Wirtschaftsreformen

Eine weitreichende Wirtschaftsreform soll internationalen Handelsketten den Eingang in den indischen Markt ermöglichen – so hat es die Regierung in Neu-Delhi entschieden und damit weite Teile der Bevölkerung in Aufruhr versetzt. Um den Einstieg multinationaler Unternehmen wie Walmart, Metro oder Tesco zu boykottieren, wollen Millionen Menschen auf die Straße gehen und die Infrastruktur des Landes zum Erliegen bringen. [ » mehr ]

20.09.2012 – Haiti
390.000 Menschen noch immer in Zelten

390.000 Menschen in Haiti harren zweieinhalb Jahre nach dem verheerenden Erdbeben immer noch in provisorischen Zeltlagern aus. Über eine Million Menschen sind inzwischen in einem neuen Heim untergekommen. [ » mehr ]

20.09.2012 – Somalia
Die Befreiung von Kismayo

Die somalische Hafenstadt Kismayo stellte lange Zeit die letzte große Bastion der Al-Schabaab-Miliz dar. Jetzt steht offenbar die Einnahme Kismayos durch regierungstreue Truppen unmittelbar bevor. Über die Hafenstadt betrieb die islamistische Al-Schabaab-Miliz bislang ihren illegalen Handel und bezog dadurch die Finanzen für ihren Aufstand. [ » mehr ]

19.09.2012 – Indien
Säbelrasseln und innenpolitischer Zerfall

Auge und Auge, Zahn um Zahn, Indien und Pakistan liefern sich Machtspiele: Nachdem Pakistan erst vor zwei Tagen einen atomwaffenfähigen Marschflugkörper abgefeuert hat, reagiert Indien mit dem Start einer Mittelstreckenrakete. Während sich die Wirtschaftsmacht nach außen um ein potentes Image bemüht, droht dem Land der innenpolitische Zerfall. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]