Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


21.09.2012 – Sudan
Furcht vor Freitagsgebet – Deutsche Botschaft geschlossen

Im Sudan wird die deutsche Botschaft weiterhin geschlossen bleiben. Nach den Freitagsgebeten befürchtet man neue Attacken auf westliche Einrichtungen in islamischen Staaten. Der Angriff auf die Botschaft in Khartum war eine traumatische Erfahrung. [ » mehr ]

21.09.2012 – Äthiopien
Neuer Regierungschef vereidigt

Nach dem Tod von Meles Zenawi ist der äthiopische Interims-Regierungschef Hailemariam Desalegn offiziell in das Amt des Ministerpräsidenten eingeführt worden. In einer Parlamentssondersitzung wurde der 47-Jährige vereidigt. [ » mehr ]

20.09.2012 – Indien
Aufruhr wegen Wirtschaftsreformen

Eine weitreichende Wirtschaftsreform soll internationalen Handelsketten den Eingang in den indischen Markt ermöglichen – so hat es die Regierung in Neu-Delhi entschieden und damit weite Teile der Bevölkerung in Aufruhr versetzt. Um den Einstieg multinationaler Unternehmen wie Walmart, Metro oder Tesco zu boykottieren, wollen Millionen Menschen auf die Straße gehen und die Infrastruktur des Landes zum Erliegen bringen. [ » mehr ]

20.09.2012 – Haiti
390.000 Menschen noch immer in Zelten

390.000 Menschen in Haiti harren zweieinhalb Jahre nach dem verheerenden Erdbeben immer noch in provisorischen Zeltlagern aus. Über eine Million Menschen sind inzwischen in einem neuen Heim untergekommen. [ » mehr ]

20.09.2012 – Somalia
Die Befreiung von Kismayo

Die somalische Hafenstadt Kismayo stellte lange Zeit die letzte große Bastion der Al-Schabaab-Miliz dar. Jetzt steht offenbar die Einnahme Kismayos durch regierungstreue Truppen unmittelbar bevor. Über die Hafenstadt betrieb die islamistische Al-Schabaab-Miliz bislang ihren illegalen Handel und bezog dadurch die Finanzen für ihren Aufstand. [ » mehr ]

19.09.2012 – Indien
Säbelrasseln und innenpolitischer Zerfall

Auge und Auge, Zahn um Zahn, Indien und Pakistan liefern sich Machtspiele: Nachdem Pakistan erst vor zwei Tagen einen atomwaffenfähigen Marschflugkörper abgefeuert hat, reagiert Indien mit dem Start einer Mittelstreckenrakete. Während sich die Wirtschaftsmacht nach außen um ein potentes Image bemüht, droht dem Land der innenpolitische Zerfall. [ » mehr ]

19.09.2012 – Afghanistan
Weiteres Attentat als Rache für Schmähvideo

Eine Selbstmordattentäterin hat einen Sprengsatz in der Nähe vom Flughafen in Kabul gezündet. Dabei wurden mehrere Menschen getötet, darunter auch Ausländer. Aufständische zeigte sich für die Tat verantwortlich. Es handele sich um einen Racheakt für den Mohammed-Schmähfilm. Die internationale Schutztruppe ISAF beschränkte indes die Zusammenarbeit mit ihren afghanischen Partnern auf ein Minimum. [ » mehr ]

19.09.2012 – Südafrika
Streik nach sechs Wochen beendet

Es war einer der härtesten Streiks, der Südafrika je erschüttert hat. Viele Tote und Verletzte sind aus den Unruhen hervorgegangen. Einen hohen Preis haben die südafrikanischen Bergarbeiter bezahlt. Nun wurde der Streik beendet: Der Lohn soll um 22 Prozent angehoben werden. Die streikenden Arbeiter von Lonmin akzeptieren das neue Lohnangebot. Der Platinpreis fällt nach der Einigung. Der Streik verursachte dem Staat Kosten in Höhe von 450 Millionen Euro. [ » mehr ]

18.09.2012 – Mexiko
Leichen von 17 gefolterten Männern gefunden

Der Drogenkrieg in Mexiko hat wieder weitere Opfer gekostet: Die Leichen von 17 Männern wurden am Straßenrand in Tizapán aufgefunden. Die Opfer waren gefesselt und die Körper verstümmelt. Die Behörden hatten nach den Festnahmen von zwei Drogenbossen mit einer Zunahme der Gewalt gerechnet. [ » mehr ]

18.09.2012 – Somalia
Neuer Präsident tritt sein Amt an

Vier Tage nachdem ein Anschlag auf ihn verübt wurde, trat der neue somalische Präsident Hassan Sheikh Mohamud unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sein Amt an. [ » mehr ]

18.09.2012 – Somalia
Mogadischus neuer Pulsschlag

Noch vor einem Jahr herrschten in Mogadischu apokalyptische Zustände. Heute gibt es dort schon schnell zusammen gezimmerte Cafés und Immobilienmakler. Nach 21 Jahren Krieg geht ein tiefes Aufatmen durch Somalia. Ein Tag mit dem Immobilienmakler Mohamed Abdi macht den neuen Pulschlag Mogadischus hörbar. [ » mehr ]

17.09.2012 – Sudan
Islamfeindliches Video – Deutschland holt Diplomaten zurück

Aus Sorge vor weiteren Krawallen aufgrund des auf YouTube kursierenden islamfeindlichen Films haben Deutschland und die USA einen Teil ihrer Diplomaten aus dem Sudan zurückgerufen. Seit Tagen sorgt das Video für Empörung bei den Muslimen in aller Welt. Das Auswärtige Amt schickte zudem weitere Sicherheitskräfte nach Khartum und erhöhte die Reisewarnung für das Land. Am Wochenende gingen weltweit erneut zahlreiche Muslime gegen den in den USA produzierten Film auf die Straße. [ » mehr ]

14.09.2012 – Afghanistan
YouTube wird gesperrt

Auf der Internetplattform YouTube ist ein islamfeindlicher Film erschienen, der Afghanistan Sorge bereitet. Aus Angst vor gewalttätigen Demonstrationen hat die afghanische Regierung die Sperrung der Zugänge zu YouTube angeordnet. [ » mehr ]

14.09.2012 – Somalia
Neuer Präsident entgeht knapp einem Anschlag

Nur zwei Tage nach seiner Wahl versuchten drei Selbstmordattentäter, den neuen somalischen Präsidenten Hassan Sheikh Mohamud zu töten. Der Staatschef entging den Explosionen vor seiner Residenz und blieb unverletzt, drei Soldaten wurden in den Tod gerissen. Die islamistische Al-Schabaab-Miliz bekannte sich zu dem Anschlag und kündigte weitere Anschläge auf den neuen Präsidenten an. [ » mehr ]

12.09.2012 – Afghanistan
Militärgefängnis Bagram – das Guantanamo Afghanistans

Eine Haftanstalt in Afghanistan ist weit weniger bekannt als Guantanamo, und doch tauchte sie in den letzten Jahren auch in den Schlagzeilen auf. Es ist das berüchtigte Militärgefängnis von Bagram. Doch wie geht es im Zuge des Abzugs der ISAF weiter mit dem Gefängnis, in dem viele Terroristen festgehalten werden? [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  [ » weiter ]