Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


07.04.2010 – Indien
Maoistische Rebellen töten 73 Polizisten

73 Polizisten sind beim dem schwersten Angriff seit Jahren durch maoistische Rebellen in Indien ums Leben gekommen. Die Maoisten in Indien leisten seit den 60er Jahren erbitterten Widerstand gegen die Regierung. [ » mehr ]

07.04.2010 – Sudan
Sudan vor den Wahlen: Deutsche bilden Elite-Polizisten aus

Im Sudan läuft der Countdown zu den ersten Wahlen seit einem Vierteljahrhundert. Doch die Spannungen wachsen von Tag zu Tag. Die größte Oppositionspartei will die Wahlen boykottieren, da sie schwerwiegende Manipulationen der Regierungspartei in Khartum beobachtet. Experten warnen vor einem neuen Krieg, der aus den Wahlen hervorgehen könnte. Eine junge Polizeieinheit soll dagegen angehen – mit deutscher Hilfe. [ » mehr ]

06.04.2010 – Ruanda
Das Ende der Gacaca-Prozesse in Ruanda

In Ruanda fielen 1994 fast eine Million Menschen einem grausamen Völkermord zum Opfer. In Justizverfahren vor Dorfgerichten sollen sich die zerstrittenen Parteien versöhnen. Nun werden die letzten Akten geschlossen. [ » mehr ]

06.04.2010 – Haiti
Geberkonferenz verspricht 2,75 Milliarden Dollar Aufbauhilfe

Bei der internationalen Geberkonferenz in New York haben die USA und die EU Haiti finanzielle Hilfe in Höhe von 2,75 Milliarden Dollar zugesichert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon rief angesichts der furchtbaren Zerstörungen und des Leids in Haiti die internationale Gemeinschaft weiterhin zu Spenden auf und gab sich optimistisch, dass „wir am Ende dieses Tages Haiti auf den Weg in eine neue und bessere Zukunft geholfen haben“. [ » mehr ]

06.04.2010 – Somalia
Holländische Marine rettet deutsches Schiff

Nur sehr knapp konnte ein deutsches Schiff dem Angriff von Piraten vor Somalia entkommen. Seine Rettung verdankt das deutsche Containerschiff „MS Taipan“ dem mutigen Einsatz der niederländischen Marine. Bei einer spektakulären Militäraktion vertrieben die Niederländer mit Gewalt die somalischen Piraten, die das deutsche Containerschiff „MS Taipan“ bereits geentert hatten. [ » mehr ]

01.04.2010 – Indien
Indien will größte Volkszählung aller Zeiten durchführen

1,2 Milliarden Inder sollen in der größten Volkszählung aller Zeiten registriert und mit einem Personalausweis versehen werden. Allein für die Erstellung des nationalen Melderegisters wird Indien wohl etwa 580 Millionen Euro aufwenden müssen. China, in dem noch mehr Einwohner leben, führt alle zehn Jahre eine Volkszählung durch. [ » mehr ]

31.03.2010 – Haiti
Noch immer 1,3 Millionen obdachlos – Spenden gehen zurück

Am 31. März findet in New York eine Geberkonferenz für Haiti statt. Darauf hoffen derzeit viele Überlebenden. In den Trümmern von Port-au-Prince findet tagtäglich der harte Kampf ums Überleben statt. Das verheerende Erdbeben hat den Kampf, der auch vorher schon schwer genug war, um vieles verschlimmert. Aus eigener Kraft kann sich das Land nicht wieder rekonstituieren. Die Geberkonferenz in New York will weitere Hilfsmaßnahmen diskutieren. [ » mehr ]

30.03.2010 – Uganda
Massaker im Kongo: „Warum können wir die Plage nicht beenden?“

Die Rebellentruppe LRA aus Uganda durchzieht vier Länder im Herzen Afrikas und übt unter den Dorfbewohnern dort Massaker aus. „Ich kann einfach nicht verstehen, warum wir diese Plage nicht beenden können“, fragte sich die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton Ende Februar vor dem Außenausschuss des Senats. Gemeint ist die Lord’s Resistance Army (LRA, Widerstandsarmee des Herrn), die vor 23 Jahren im Norden Ugandas ihren Kampf gegen Zivilisten und insbesondere Kinder angefangen hatte. Zwischen dem 14. und 17. Dezember 2009 hat die nach Einschätzung der ugandischen Armee nahezu besiegte LRA erneut zugeschlagen und damit unter Beweis gestellt, dass sie noch immer zu Grausamkeiten fähig ist. [ » mehr ]

29.03.2010 – Afghanistan
Obamas Kurzbesuch

Fünf Stunden lang währte der Kurzbesuch von US-Präsident Barack Obama in Afghanistan. Obama ermutigte die US-Truppen und unterstrich die Notwendigkeit des Hindukusch-Einsatzes. Von der afghanischen Regierung forderte der amerikanische Präsident mehr Engagement im Kampf gegen den Drogenhandel und die Korruption. Anschließend lud Obama den afghanischen Staatschef Hamid Karzai zu einem Gegenbesuch ins Weiße Haus ein. [ » mehr ]

29.03.2010 – Äthiopien
Regierung knebelt Medien und Oppositionelle

Die äthiopische Regierung übt vor den Wahlen im Mai verstärkt Druck auf politische Gegner, Journalisten und Menschenrechtsaktivisten aus. Dies gab Human Rights Watch in einem jüngsten Bericht bekannt. Am 23. Mai dürfen die Äthiopier ihre Stimme abgeben. Die letzten Parlamentswahlen 2005 verliefen mit blutigen Unruhen. [ » mehr ]

25.03.2010 – Rumänien
EU-Rüge wegen Rückschritt in der Korruptionsbekämpfung

Die EU droht Rumänien mit Sanktionen. Der jüngste Justizbericht der Europäischen Kommission stellt in Rumänien Rückschritte bei der Korruptionsbekämpfung sowie eine deutliche Verlangsamung der Justizreform fest. [ » mehr ]

25.03.2010 – Mexiko
Clinton in Zusammenarbeit gegen die Drogenmaffia

Im Zentrum der amerikanischen Aufmerksamkeit standen bislang die entfernten Kriege wie in Afghanistan und im Irak. Dabei breitet sich an der amerikanischen Südgrenze ein brutaler, mit großer Kaltblütigkeit ausgetragener Kampf aus. Drogenkartelle wenden äußerste Gewalt an, um die Kontrolle über Zugangsrouten zu den lukrativen Märkten in den USA zu halten. Sie gehen radikal gegen die mexikanischen Sicherheitsbehörden vor und versetzen die Zivilbevölkerung mit blutigen Attentaten in Schrecken. [ » mehr ]

23.03.2010 – Philippinen
Wahlkampf mit unlauteren Mitteln

Die Philippinen stehen mitten im Wahlkampf. Täglich wird über Korruption, Morde, Wahlfälschungs- und Putschpläne berichtet. Am 10. Mai sollen die mehr als 50 Millionen Wahlberechtigten über ihre Lokalpolitiker und einen neuen Präsidenten entscheiden. Nur ein Kandidat fällt besonders auf: Gilbert Teodoro, Spitzname Gibo. Alle seine Plakate bestechen durch die Farbe grün, grün leuchtet auch sein Polohemd. Der 45-Jährige kennt sich aus; kaum einer weiß so genau Bescheid über die internationalen Verträge dieses ebenso freien wie feudalen Inselstaates wie Teodoro. [ » mehr ]

23.03.2010 – Afghanistan
Karsai verhandelt mit Rebellen

Der afghanische Präsident Hamid Karsai ist in Kabul mit Aufständischen zusammen gekommen. Damit beabsichtigte der afghanische Präsident, einen Schritt auf die Aufständischen zuzugehen und eine Versöhnung zu ermöglichen, teilte sein Sprecher in Kabul mit. [ » mehr ]

22.03.2010 – Globale Projekte
Jeder achte Mensch haust im Slum

Weltweit wachsen die Slums. Dennoch konnte ein Fortschritt erzielt werden: Seit 2000 sind weltweit 227 Millionen frühere Slum-Bewohner in menschenwürdigen Behausungen untergekommen. Doch im selben Zeitraum breiteten sich an anderer Stelle neue und größere Armensiedlungen aus. Weitere 300 Millionen Menschen ließen sich dort nieder. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  [ » weiter ]