Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


17.03.2010 – Südafrika
Kein Verbot für Demonstrationen während der WM

In Südafrika werden fieberhafte Vorbereitungen für die Fußball-Weltmeisterschaft getroffen und dabei werden auch Risiken und Sicherheitsvorkehrungen thematisiert. Nun wurde beschlossen, dass Demonstrationen während der WM geduldet werden, solange sie gewaltfrei verlaufen. [ » mehr ]

16.03.2010 – Globale Projekte
China und Indien haben in Klima-Abkommen eingewilligt

Ein Vierteljahr nach dem Weltklimagipfel in Kopenhagen haben die Schwellenländer China und Indien der dort unter schwierigen Auseinandersetzungen ausgehandelten Einigung zugestimmt. [ » mehr ]

16.03.2010 – Mexiko
Drogenkrieg in Blutiges Wochenende

80 Tote an einem Wochenende: erneut zeigt sich der Drogenkrieg in Mexiko von seiner grausamsten Härte. Nun wurden auch Mitglieder des konsularischen Dienstes der Vereinigten Staaten ermordet. Die Regierung in Washington ist in Alarmbereitschaft. [ » mehr ]

15.03.2010 – Haiti
Präsident ruft zu dreitägigem Fasten und Gebet auf

Haitis Präsident René Préval hat die Bevölkerung nach dem verheerenden Erdbeben im Februar zu einer dreitägigen Fasten- und Gebetsaktion aufgerufen. Ein Großteil der Bevölkerung schloss sich dieser landesweiten Aktion an, wie der amerikanische Radio-Regisseur Jerry Miel berichtete. Miel hat bei dem christlichen Radiosender „Radio Lumière“ auf Haiti gearbeitet. Nach dem Erdbeben kehrte er nach Haiti zurück, um den Notleidenden zu helfen. [ » mehr ]

15.03.2010 – Indien
30 Prozent Frauen ins Parlament

Mehr Frauen in die Regierung: Nach 13 Jahren Dauerdebatte traf die indische Regierung schließlich eine Entscheidung. Ein Drittel der indischen Parlamentssitze ist künftig für Frauen vorgesehen. Dieser Fortschritt genügt Einigen aber nicht. [ » mehr ]

11.03.2010 – Afghanistan
„Der historische Freund“: Iranischer Präsident zu Besuch in Afghanistan

Der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinedschad traf gestern zum Staatsbesuch in Afghanistan ein. Er kam in Kabul zum Gespräch mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai zusammen. Dabei äußerte er Kritik an dem internationalen Militäreinsatz in Afghanistan. [ » mehr ]

09.03.2010 – Nicaragua
Bundesaußenminister Westerwelle für Beziehungsausbau

Bei einem Lateinamerika-Besuch hat Bundesaußenminister Guido Westerwelle den Außenminister der Republik Nicaragua, Samuel Santos, zu einem Meinungsaustausch aufgesucht. Im Zentrum des Gesprächs stand die Absicht der Bundesregierung, die Beziehungen zu den Staaten Lateinamerikas auszubauen. [ » mehr ]

09.03.2010 – Sudan
USA heben Internet-Sanktionen auf

Die US-Regierung hat ihre Internet-Sanktionen gegen Kuba, den Iran und den Sudan gelockert. Das Washingtoner Finanzministerium wird ab sofort den bislang eingeschränkten Export von Kommunikationstechnologien wie E-Mail, Chat-Foren, Foto- und Videoplattformen, Instant Messaging und sozialen Internet-Netzwerken in diese Länder erlauben, teilte es mit. [ » mehr ]

09.03.2010 – Afghanistan
Noch viele Kinder vom täglichen Schulbesuch ausgeschlossen

Fast der Hälfte der afghanischen Kinder im schulpflichtigen Alter ist der Zugang zu Bildung verwehrt. Es gibt zwar große Fortschritte, denn die Zahl der Kinder, die zur Schule gehen, habe sich seit dem Sturz der radikalislamischen Taliban versiebenfacht, betonte Präsident Hamid Karsai in Kabul. Dennoch können heute noch immer 42 Prozent der Kinder keine Schule besuchen. [ » mehr ]

08.03.2010 – Globale Projekte
Weltfrauentag am 8. März: Frauen immer noch benachteiligt

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März spricht sich die Welthungerhilfe dafür aus, dass Frauen in den Entwicklungsländern der Zugang zu eigenem Land erleichtert werden muss. „Unsere Erfahrungen zeigen ebenso wie internationale Studien ganz deutlich, dass dort, wo Frauen ihre politischen, wirtschaftlichen und sozialen Rechte nutzen können, weniger Hunger herrscht“, betont Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Welthungerhilfe. [ » mehr ]

08.03.2010 – Somalia
Islamisten untersagen Englischunterricht

In der südsomalischen Stadt Afmadow gilt ab sofort ein Verbot für Englischunterricht und Naturwissenschaften. Die radikalislamische Al-Shabaab-Miliz hat diese Fächer an den Schulen untersagt. Wie der Rundfunksender Radio Garowe mitteilte, hatten die Schulen abgelehnt, ihre Schüler als Kämpfer für die Miliz anheuern zu lassen. [ » mehr ]

04.03.2010 – Südafrika
Südafrika vor der WM: Krawalle in Johannesburg

In Johannesburg sind erneut gewaltsame Proteste ausgebrochen, bei denen mindestens ein Polizist getötet wurde. Die Demonstranten taten ihren Unmut über die mangelnden Fortschritte im Aufbau der Infrastruktur sowie des Gesundheits- und Bildungswesens kund. [ » mehr ]

04.03.2010 – Ruanda
Witwe des ehemaligen Präsidenten verhaftet

Agathe Habyarimana wird Beteiligung am Völkermord vorgeworfen. Sie ist die Witwe des ehemaligen Präsidenten von Ruanda und soll an der Beseitigung ihres eigenen Ehemannes mitgewirkt haben. Die 67-Jährige wurde in ihrer südlich von Paris gelegenen Villa von französischen Sicherheitsbeamten abgeführt: fast 16 Jahre, nachdem die der Beteiligung am ruandischen Völkermord Verdächtige in Frankreich Unterschlupf gefunden hat. [ » mehr ]

03.03.2010 – Afghanistan
Taliban in Helmand auf dem Rückzug

Erste Erfolge bei der militärischen Offensive gegen die Taliban-Hochburg Helmand stellen sich ein. Die jüngsten Festnahmen hoher Taliban-Anführer und die Fortschritte bei der Offensive in der Provinz Helmand stellen für die USA die ersten Anzeichen zur Hoffnung im Afghanistan-Krieg seit Jahren dar. Nun hoffen die Amerikaner und ihre Verbündeten doch noch, die Aufständischen zum Rückzug zu zwingen. [ » mehr ]

03.03.2010 – Uganda
Mindesten 70 Menschen von Erdrutsch getötet

Heftige Regenfälle haben in Uganda eine Serie von Erdrutschen ausgelöst. Mindestens 70 Menschen sind unter den Schlammmassen begraben und getötet worden. 250 Bewohner der Bergregion Bududa, 275 Kilometer östlich der Hauptstadt Kampala, gelten noch als vermisst, gab ein Behördensprecher an. Die Menschen wurden in der Nacht, während sie schliefen, von den Erdrutschen überrascht. In drei entlegenen Dörfern wurden Häuser, Geschäfte und mindestens eine Schule von den Erdmassen erfasst. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]