Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


07.07.2009 – Afghanistan
Tapferer Einsatz in Soldaten erhalten Ehrenkreuz

Bundeskanzlerin Merkel hat vier Soldaten mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr für Tapferkeit bei ihrem Afghanistan-Einsatz ausgezeichnet. Die Veranstaltung im Kanzleramt war betont nüchtern und zivil gehalten. Es war das erste Mal, dass diese Auszeichnung vergeben wurde. Verteidigungsminister Jung hat sie mit Zustimmung von Bundespräsident Köhler im August 2008 gestiftet. [ » mehr ]

07.07.2009 – Mexiko
Wahlen in Zeiten der Wirtschaftskrise und des Drogenkriegs

Vergangen Sonntag fanden in Mexiko Parlamentswahlen statt. Ersten Ergebnissen zufolge hat die Nationale Aktionspartei (PAN) des mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón einen großen Rückschlag verzeichnen müssen. Offensichtlich konnte sie die Wähler mit ihrem harten Vorgehen gegen die Drogenkartelle nicht überzeugen. [ » mehr ]

06.07.2009 – Afghanistan
Taliban setzen sich gegen Großoffensive zur Wehr

Wenige Tage nach Beginn der US-Offensive sind die Taliban-Kämpfer ihrerseits zum Angriff übergegangen und haben einen amerikanischen Stützpunkt im Südosten Afghanistans attackiert. [ » mehr ]

06.07.2009 – Philippinen
Anschlag auf Kathedrale forderte mehrere Tote

Auf den Philippinen wurde vor einer Kathedrale ein Bombenanschlag verübt. Dabei wurden fünf Menschen in den Tod gerissen und 45 verletzt. Nach Angaben des Militärs detonierte der Sprengkörper, als am Sonntag ein Armeelastwagen an dem Gotteshaus vorbeifuhr. [ » mehr ]

02.07.2009 – Afghanistan
Trauerfeier für die in Afghanistan getöteten Soldaten

Mit einer Trauerfeier verabschiedet sich die Bundeswehr heute im thüringischen Bad Salzungen von drei in Afghanistan getöteten Soldaten. [ » mehr ]

02.07.2009 – Afghanistan
US-Armee dringt mit Großoffensive vor

Am heutigen Tag hat die US-Armee eine Großoffensive im südafghanischen Helmand-Tal begonnen. Laut Militärangaben wird die Aktion unter dem Namen Chandschar von über 4.000 US-Soldaten und rund 650 einheimischen Kräften durchgeführt. [ » mehr ]

02.07.2009 – Sudan
Bundesregierung entsendet mehr Polizisten in den Sudan

Die Bundesregierung entsendet künftig bis zu 20 deutsche Polizisten zur Beratung und Ausbildung lokaler Sicherheitskräfte in den Sudan. Das Bundeskabinett entschied in Berlin, die Obergrenze von bisher 15 Polizeibeamten zu erhöhen. Die deutschen Polizisten setzen sich für die Friedensmissionen der Vereinten Nationen, UNMIS und UNAMID, ein. Sie trügen keine Waffen, erklärte der Regierungssprecher Ulrich Wilhelm. Eine Zustimmung des Bundestages zu der Aufstockung werde nicht benötigt. [ » mehr ]

01.07.2009 – Afghanistan
Gebrauch von Schusswaffen auf dem Prüfstand

Ob Bundeswehr-Soldaten in Afghanistan ihre Waffen künftig offensiver als bisher einsetzen dürfen, das lässt Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) derzeit prüfen. Mit diesem Thema beschäftigt sich eine derzeit laufende Untersuchung des Schusswaffengebrauchs bei Afghanistan-Einsätzen. Die zunehmende Zahl von Gefechten, in welche die Bundeswehr vor allem im Raum Kundus in den vergangenen Wochen verwickelt wurde, und die wachsende Unsicherheit unter den Soldaten über ihre Befugnisse machen eine solche Prüfung notwendig. [ » mehr ]

01.07.2009 – Sudan
Countdown zur Beendigung des Krieges läuft

Der Sudan gerät häufig wegen der Dafurkrise in die Medien. Doch dass auch der Krieg zwischen dem Norden und dem Süden des Landes viele Tote in diesem zerrissenen Land fordert, wird mitunter ganz vergessen. Jetzt läuft der Countdown für die endgültige Beilegung des Krieges zwischen dem Norden und Süden des größten afrikanischen Flächenstaates. Bis 2011 muss über alle noch strittigen Punkte eines Friedensabkommens verhandelt worden sein, das den 22-jährigen Konflikt beenden soll. [ » mehr ]

30.06.2009 – Äthiopien
Äthiopien setzt auf Ausbau des Zugverkehrs

Das nordostafrikanische Land Äthiopien möchte den Eisenbahntransfer wiederbeleben. Daher hat sich die Regierung nun für den massiven Ausbau des Schienennetzes entschieden. Die erste Erneuerungs-Maßnahme soll der bereits 100 Jahre alten Eisenbahnlinie von Addis Abeba nach Dschibuti gelten, berichtet BBC-Online. [ » mehr ]

30.06.2009 – Mexiko
Mexiko im Drogenkrieg: Viele Tote bei Schießereien

Erneut hat der mexikanische Drogenkrieg zahlreiche Opfer gefordert. Das südamerikanische Land kommt nicht zur Ruhe. Zwölf mutmaßliche Killer wurden allein bei einer Schießerei in der zentralmexikanischen Stadt Guanajuato von Sicherheitskräften erschossen, so lauten die Angaben der Behörden. [ » mehr ]

29.06.2009 – Somalia
Unterstützung für USA schicken Waffen

Waffenlieferungen aus den USA sollen die somalische Regierung unterstützen. Damit kommt die US-Regierung der dringenden Bitte Somalias um Hilfe nach. Die Bedrängnis durch radikalislamische Gruppen wird immer stärker. [ » mehr ]

25.06.2009 – Somalia
Somalias Sturz könnte ganz Ostafrika ins Wanken bringen

Wie lange kann die Übergangsregierung in Somalia dem Druck der Islamistischen Milizen noch standhalten? Die radikalen Kämpfer gewinnen immer mehr an Boden und drohen mit Anschlägen in Kenia. Der zerfallene Staat entwickelt sich zum extrem gefährlichen Unsicherheitsfaktor für alle Nachbarländer. [ » mehr ]

23.06.2009 – Afghanistan
Drei deutsche Soldaten im Gefecht mit Taliban gefallen

In der nordafghanischen Region Kundus sind drei deutsche Soldaten ums Leben gekommen. Aufständische hatten zuvor das Feuer auf die deutsche Patrouille eröffnet und die Truppen in ein schweres Gefecht verwickelt. [ » mehr ]

23.06.2009 – Ruanda
Ruanda hält Gericht: 30 Jahre Haft für Beteiligung am Genozid

Zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt wurde ein ehemaliger ruandischer Regierungsvertreter wegen seiner Mitwirkung an dem Genozid im Jahr 1994. Das Urteil traf der Internationale Strafgericht zum Völkermord in Ruanda (ICTR). [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  [ » weiter ]