Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


05.05.2015 – Globale Projekte
Global: EU-Schiffe bergen 6.300 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Die Situation auf dem Mittelmeer wird immer prekärer. Inzwischen werden innerhalb von zwei Tagen schon mehr als 6.000 Bootsflüchtlinge aufgegriffen. Den zweiten Tag in Folge haben die italienische und die französische Marine Tausende Menschen im Mittelmeer evakuiert. Mindestens zehn Menschen kamen ums Leben. [ » mehr ]

05.05.2015 – Afghanistan
Taliban im Vormarsch – Tausende fliehen aus Kunduz

Die Taliban wollen die nordafghanische Provinz Kunduz einnehmen. Inzwischen haben mehr als 3.000 Familien ihren Wohnort verlassen müssen, da heftige Gefechte zwischen Taliban-Kämpfern und Regierungstruppen entbrannt sind. [ » mehr ]

04.05.2015 – Katastrophenhilfe-Projekte
Erdbeben in Nepal: Zu wenig Hubschrauber und kaputte Straßen

Hunderttausende Erdbebenopfer sind nach dem tragischen Erdbeben in Nepal nur aus der Luft erreichbar. Dafür benötigt das Land dringend mehr Hubschrauber – das betrifft auch die Bergung Verletzter. [ » mehr ]

30.04.2015 – Katastrophenhilfe-Projekte
Erdbeben in Nepal: Verletzte Kinder und Massenverbrennungen

In Nepal wird immer mehr das Ausmaß der gewaltigen Zerstörung durch das Erdbeben sichtbar. Die Rettungsmaßnahmen werden durch starke Nachbeben sowie die Schäden an Verkehrswegen, Stromleitungen und dem Telefonnetz blockiert. Das Handynetz bricht immer wieder zusammen. Viele Stadtteile von Kathmandu sind ohne Strom. [ » mehr ]

29.04.2015 – Afghanistan
Taliban umzingeln Stadt nördlich von Kunduz

Die Taliban in Afghanistan bestürmen eine Stadt in Kunduz, eine weitere droht eingenommen zu werden. Doch die Armee hat Truppenverstärkung aus Kabul bekommen und befindet sich derzeit in der Offensive. [ » mehr ]

28.04.2015 – Katastrophenhilfe-Projekte
Erdbeben in Nepal: Retter kommen nicht durch, Flugzeuge können nicht landen

Die Katastrophe ist groß – und die Lage spitzt sich zu, weil das Erdbebengebiet in Nepal sehr schwer erreichbar ist. Dabei kommt es auf die ersten 48 Stunden nach einem Erdbeben an, um Menschenleben zu retten. Experten hatten schon lange vorher gewarnt: Bei einem schweren Erdstoß in Nepal stoßen die Helfer auf größere Hindernisse als beim großen Beben in Haiti. Nun hat sich die Warnung bestätigt. Flughäfen sind zerstört, Straßen aufgebrochen – Retter gelangen nicht in die Notgebiete. [ » mehr ]

27.04.2015 – Indien
Erdbeben im Himalaya trifft auch Indien

Im Himalaya hat sich ein folgenschweres Erdbeben ereignet. Vom UNESCO-Weltkulturerbe im Tal von Kathmandu ist offenbar alles eingestürzt, man zählt inzwischen mehr als 2.000 Tote und Verletzte. Die Lage in Nepal ist derzeit noch unübersichtlich, die Opferzahlen werden noch steigen. Die Regierung hat den Ausnahmezustand ausgerufen. Auch Indien wurde von dem Erdbeben getroffen. [ » mehr ]

27.04.2015 – Afghanistan
Deutscher Entwicklungshelfer in der Gewalt der Taliban

Ein deutscher Entwicklungshelfer wurde von den Taliban verschleppt. Stefan E. (37) wollte dort anpacken, wo Unterstützung am dringendsten benötigt wird. Dem sicheren und angenehmen Büro in Berlin erteilte er ein Absage und machte sich in die nordafghanische Provinz Kunduz auf. [ » mehr ]

24.04.2015 – Afghanistan
Kommt das Frühjahr – kommen die Taliban

Die radikalislamischen Taliban in Afghanistan haben für Freitag (24.04.2015) den Beginn ihrer alljährlichen Operation im Frühjahr angekündigt. Abgesehen haben es die Taliban auf die „ausländischen Besatzer“, insbesondere ihre Militärstützpunkte, Mitglieder der afghanischen Regierung sowie Polizei, Soldaten und Geheimdienste, lautete es in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung der Extremisten. [ » mehr ]

23.04.2015 – Äthiopien
Zehntausende Äthiopier demonstrieren gegen den Islamischen Staat

Empörung über ein am Wochenende veröffentlichtes Video der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) treibt Zehntausende Äthiopier auf die Straße. Sie wollen, dass die Täter der IS zur Rechenschaft gezogen werden und verlangen Rache für die Morde an äthiopischen Christen. Bei den Protesten kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei. [ » mehr ]

22.04.2015 – Äthiopien
3 Tage Staatstrauer für hingerichtete Christen

Das neueste Propagandavideo der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) sorgt in aller Welt für Erschütterung. Der halbstündige Film dokumentiert, wie etwa 30 Äthiopier in Libyen religiös indoktriniert und dann umgebracht werden. Eine Gruppe wird in der Wüste durch einen Kopfschuss niedergestreckt, zahlreichen anderen wird am Strand die Kehle durchgeschnitten. [ » mehr ]

22.04.2015 – Indien
Erste Busfahrerin Indiens gibt Frauen sicheres Gefühl

Es ist eine Premiere: Die erste Busfahrerin Indiens hat sich in Neu Delhi hinters Steuer einer öffentlichen Buslinie gesetzt. Vankadarath Saritha versteht sich als Frauenrechtlerin. „Ich werde besonders auf die Sicherheit meiner weiblichen Fahrgäste achten“, versicherte die 30-Jährige am Dienstag (21.04.2015). [ » mehr ]

22.04.2015 – Philippinen
Unliebsame Nachbarschaft – China konstruiert Landebahn mitten im Meer

Die Philippinen haben von China wiederholt verlangt, seine Baumaßnahmen im Südchinesischen Meer zu beenden. Nun zeigte die philippinische Armee zum Beweis Satellitenaufnahmen, die den umfangreichen Ausbau in dem umstrittenen Seegebiet bei den Spratly Inseln dokumentieren sollen. Zu erkennen sei dort auch die Anlage einer Landebahn. [ » mehr ]

21.04.2015 – Afghanistan
Die Furcht vor dem Islamischen Staat geht um

Wird Afghanistan zum Einsatzgebiet der Terrorgruppe Islamischer Staat? Verbündete sollen am Hindukusch ein Attentat durchgeführt haben – doch noch herrscht Unklarheit. [ » mehr ]

21.04.2015 – Ghana
Textile Fälschungen aus China

Ghana muss sich gegen Produktpiraterie aus China zur Wehr setzen. Eine Sonderkommission konfisziert und vernichtet gefälschte Textilien aus China. Die preiswerte Schmuggelware bedroht das Geschäft heimischer Produzenten. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]