Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


09.08.2011 – Äthiopien
Lebensmittelpreise schießen in die Höhe

Die Lebensmittelpreise in Äthiopien steigen derzeit unaufhaltsam. Die äthiopische Regierung hat als Reaktion auf die schwindelerregenden Kosten für Fleisch, Öl und Brot strenge Preiskontrollen verhängt. Zwar bildete sich vor der Metzgerei von Wabe Habse eine lange Schlange – er konnte jedoch keinen Gewinn daraus erzielen. Anfang Juni annullierte die Regierung in Addis Abeba die Preisobergrenzen schließlich, in Habses Kasse herrschte aber immer noch Ebbe. „Der Fleischmarkt ist zusammengebrochen“, meint Wabe. Fast das Doppelte berechnete er für das Fleisch, daraufhin kam die Kundschaft nicht mehr. „Ich weiß nicht, wie wir überleben werden“, sagt Wabe. [ » mehr ]

09.08.2011 – Philippinen
Präsident Aquino verhandelt mit Rebellen

Staatspräsident Benigno Aquino hat mit muslimischen Rebellen Friedensgespräche geführt. Die katholische Kirche auf den Philippinen hat diese jüngsten Gespräche von Staatspräsident Benigno Aquino mit der muslimischen Rebellenorganisation Moro Islamic Liberation Front (MILF) bemängelt. Verschiedene Bischöfe warfen dem Präsidenten „Geheimabkommen“ vor und beschuldigten ihn mangelnder Transparenz bei der Friedenspolitik gegenüber der MILF. Aquino war letzte Woche überraschend in Tokio mit dem MILF-Vorsitzenden Al Haj Murad Ibrahim zusammen gekommen. Weiterführende Informationen wurden bislang nicht bekannt. [ » mehr ]

08.08.2011 – Äthiopien
In den Flüchtlingslagern sind Masern ausgebrochen

In den äthiopischen Flüchtlingscamps an der Grenze zu Somalia ist eine gefährliche Masern-Epidemie ausgebrochen. Die Verbindung von Masern und akuter Unterernährung kann tödlich sein, hieß es in einer Erklärung von UNHCR, dem Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen. Besonders für die geschwächten Kinder sei die Krankheit lebensbedrohlich. [ » mehr ]

08.08.2011 – Afghanistan
38 Tote bei Hubschrauber-Abschuss

In Afghanistan wurde ein US-Militärhubschrauber von den Taliban abgeschossen. Dabei wurden 38 Menschen getötet. Zu der Tat bekannt haben sich die Taliban. US-Präsident Barack Obama hob nach dem Attentat die „außergewöhnlichen Opfer“ der Soldaten in Afghanistan hervor. Sie kämpften an der Front, „damit wir in Freiheit und Frieden leben können“. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen war betroffen über den Verlust so vieler Menschenleben und erinnerte daran, dass die NATO Seite an Seite mit dem amerikanischen und afghanischen Volk stehe. [ » mehr ]

08.08.2011 – Somalia
Islamisten geben Mogadischu auf

Nach jahrelangen Kämpfen um Straßen und Häuserzeilen verlassen die Shabaab-Milizen gerade Mogadischu. Die Bevölkerung hofft darauf, dass nun endlich Ruhe in die zerschossene Stadt einkehrt. Jetzt hat die Regierung endlich die Kontrolle über gesamt Mogadischu. Doch auch Armeeangehörige plündern die Bevölkerung aus. [ » mehr ]

05.08.2011 – Philippinen
Mehrere Taifune richten Überschwemmungen an

Ausläufer des Taifuns „Muifa“ auf den Philippinen sind nun auch über die Hauptstadt Manila hinweggefegt. Im Stadtteil Quezon City ging eine Frau in einem Bach unter, der wegen heftiger Regenfälle zu einem reißenden Gewässer wurde, meldete der Katastrophenschutz. Mit ihr starben insgesamt fünf Menschen in dem Taifun. Das Unwetter zog an der Küste vorbei in Richtung Japan. Innerhalb einer Woche sind damit auf den Philippinen bei Überschwemmungen und Erdrutschen 71 Menschen getötet worden. [ » mehr ]

05.08.2011 – Somalia
Hungersnot breitet sich aus

Die UN haben drei weitere Regionen Somalias als Hungersnotgebiete ausgerufen. Die Zahl der Verhungerten im Süden des Landes nimmt nach Angaben der Ernährungsexperten weiter zu. Die Hungersnot hat viele Menschen in die Hauptstadt Mogadischu und in die Flüchtlingslager in den Nachbarländern Kenia und Äthiopien getrieben. [ » mehr ]

04.08.2011 – Afghanistan
Hoffnung auf Stabilität sinkt

Der Westen zieht Schritt für Schritt Truppen aus Afghanistan zurück und auch der Geldhahn wird langsam zugedreht. Die Bevölkerung vor Ort beobachtet die Veränderungen mit Sorge. Die Hoffnung auf Stabilität sinkt. [ » mehr ]

04.08.2011 – Haiti
Suche nach Regierungschef immer noch nicht beendet

Haiti steckt in einer politischen Blockade. Erneut erteilte das Parlament dem Wunschkandidaten des Präsidenten Michel Martelly eine Absage. Damit kann der Inselstaat auch fünf Monate nach den Wahlen noch immer keine funktionierende Regierung bilden. [ » mehr ]

02.08.2011 – Rumänien
Endlich keine Schlaglöcher mehr – 21 Kilometer neue Autobahn

Schlechte, völlig überlastete Straßen, Schlaglöcher, staubige Wege, Pferdewagen – so ist das gängige Bild in den westlichen Medien von Rumäniens Infrastruktur. Doch langsam verändert sich auch hier etwas. Rumänien hat gerade einen 21 km langen Abschnitt der neuen „Sonnenautobahn“ für den Verkehr freigegeben. Rumäniens Verkehrsministerin Anca Boagiu und Premier Emil Boc haben den Abschnitt der A2 eröffnet. [ » mehr ]

02.08.2011 – Nicaragua
Heftiger Streit zwischen Präsident Ortega und Kirche

In Nicaragua gerät ein Streit zwischen den katholischen Bischöfen des Landes und Staatspräsident Daniel Ortega wegen der im November anstehenden Präsidentschaftswahl immer mehr aus der Kontrolle. „Gott wird uns befreien“, behauptete Ortega in der Vorwoche lautstark bei einer Wahlkampfveranstaltung mit seinen Anhängern und hatte damit die „Befreiung“ des Landes von der katholischen Bischofskonferenz im Sinn. [ » mehr ]

02.08.2011 – Indien
Frauen protestieren gegen sexuelle Belästigung

Hunderte Frauen haben sich in Neu Delhi versammelt, um gegen sexuelle Gewalt zu demonstrieren. Bei der Protestaktion gingen sie teilweise zusammen mit ihren Ehemännern, Freunden, Vätern und Onkeln auf die Straße. Auslöser für die Aktion ist die zunehmende Gewalt gegen Frauen in der indischen Hauptstadt. Die meisten Teilnehmerinnen präsentierten sich bei dem Marsch durch die Stadt in weiten T-Shirts und Hosen. [ » mehr ]

02.08.2011 – Somalia
Heftiger Regen verschlimmert Lage der Flüchtlinge

Viel zu spät kommt der Regen und verschlimmert derzeit die Lage der Flüchtlinge dramatisch. Die Dürre in Ostafrika hat den Menschen alles geraubt, ihr Zuhause, ihr Vieh, ihre Felder und oft auch ihre Kinder. Zehntausende sind schon gestorben, Unzählige sind auf der Flucht. Nun regnet es in Mogadischu – doch die heftigen Niederschläge sind eine Katastrophe für die Flüchtlinge, die kein Obdach haben und sich nicht schützen können. [ » mehr ]

29.07.2011 – Somalia
Erstes Flugzeug mit Lebensmitteln gelandet

Nur einen Tag nachdem das erste Flugzeug der UN für Hungernde in Somalia gelandet ist und die Luftbrücke damit eingeleitet wurde, sind erneut Kämpfe zwischen Regierungstruppen und islamistischen Rebellen in Mogadischu entbrannt. [ » mehr ]

29.07.2011 – Mexiko
Journalistin ermordet

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die mexikanischen Behörden dazu aufgerufen, angesichts der Morde an Journalisten zu handeln. Die Organisation beschuldigte die Behörden Mexikos, die Mordfälle an Journalisten nicht aufzuklären. Damit reagierte die Organisation in Washington auf den jüngsten Mord an der Polizeireporterin Yolanda Ordaz de la Cruz. Die Journalistin war bei der mexikanischen Tageszeitung Notiver tätig und wurde zu Wochenbeginn im Bundesstaat Veracruz ermordet aufgefunden. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  [ » weiter ]