Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


27.09.2016 – Philippinen
Keine Einmischung in die neue Drogenpolitik

Der philippinische Außenminister Yasay hat sich dagegen verwehrt, dass die brutale Drogenpolitik seines Landes weiter angegriffen wird. Man agiere im Rahmen der rechtsstaatlichen Normen und verbitte sich „unzulässige Einmischungen aus dem Ausland“, erklärte er vor der UN-Vollversammlung in New York. [ » mehr ]

26.09.2016 – Afghanistan
Schach-Patt-Situation zwischen Regierung und Taliban

In Afghanistan hat sich nach Meinung des Oberkommandierenden der NATO-Truppen eine Schach-Patt-Situation zwischen den Regierungstruppen und den Taliban ergeben. [ » mehr ]

26.09.2016 – Somalia
Eine Frau will an die Spitze der Macht

In Somalia will sich eine Frau den Weg an die Spitze der Regierung bahnen. Sie ist charismatisch, dynamisch, gebildet und weiß Bescheid über beide Welten – den modernen Westen und das Elend in ihrer Heimat. Nur einen kleinen Haken gibt es in Fadumo Dayibs Plan, Somalias nächstes Staatsoberhaupt zu werden: Sie ist weiblichen Geschlechts. Im Oktober/November 2016 soll in dem ostafrikanischen Bürgerkriegsland ein neues Parlament bestimmt werden, Ende November stehen die Präsidentschaftswahlen an. [ » mehr ]

26.09.2016 – Südsudan
Ex-Vizepräsident Machar erklärt der südsudanesischen Regierung den Krieg

Südsudans Ex-Vizepräsident Machar meldet sich erstmals seit seiner Flucht aus Juba öffentlich zu Wort. Zwei Monate nach seinem Entkommen hat der frühere Rebellenführer Riek Machar zum Krieg gegen die südsudanesische Herrschaftselite aufgerufen. [ » mehr ]

23.09.2016 – Mexiko
Eine Armee bewacht den mächtigsten Drogenboss der Welt

Mexikos berüchtigter Drogenboss Chapo Guzmán fristet ein eintöniges Leben im Hochsicherheitsgefängnis. Doch es droht noch Schlimmeres. Denn dem Chef des Sinaloa-Kartells steht bevor, was er am meisten fürchtet: Die Auslieferung an die USA. Der 26. September 2016 wird ein entscheidendes Datum sein im Leben von Joaquín Guzmán Loera alias Chapo Guzmán. Um 10.40 Uhr wird in einem Gerichtsgebäude von Mexiko-Stadt eine Verhandlung beginnen, in deren Verlauf die Richter beschließen müssen, ob sie den Chef des Sinaloa-Kartells an die USA übergeben. [ » mehr ]

23.09.2016 – Somalia
Streit ums Meer

Die afrikanischen Länder werden sich immer bewusster, dass ihnen auch Meere als territoriales Hoheitsgebiet zustehen. Das führt jedoch auch zu Konflikten. Seit Jahren diskutieren Kenia und Somalia darüber, wo ihre Seegrenze im Indischen Ozean verläuft. Jetzt soll die Sache an den Internationalen Gerichtshof in Den Haag übergeben werden. Doch damit ist nur eine der beiden Parteien einverstanden. [ » mehr ]

22.09.2016 – Somalia
UN schlägt Alarm – Fünf Millionen Hungernde

Fünf Millionen Menschen in Somalia leiden Hunger, dies entspricht mehr als 40 Prozent der Bevölkerung des Landes am Horn von Afrika. Wie aus einem am Dienstag (20.09.2016) herausgegebenen UN-Bericht weiter hervorgeht, vergrößerte sich die Zahl der Menschen, die sich nicht mehr richtig ernähren können, seit Februar 2016 um 300.000. Ebenso viele Kinder unter fünf Jahren weisen demnach Merkmale akuter Unterernährung auf. [ » mehr ]

22.09.2016 – Afghanistan
Politik im Netz gegenseitiger Zwänge

Wutausbrüche, Meinungsverschiedenheiten, unerledigte Reformen: Wie Kinder verhalten sich die afghanischen Regierungspartner, sagen Kritiker. Und diese Schlammschlacht ereignet sich kurz vor einer Geberkonferenz in Brüssel. Doch Konsequenzen drohen wohl trotzdem nicht. [ » mehr ]

22.09.2016 – Mexiko
Zwei Priester brutal ermordet

Zwei Priester sind in Mexiko verschleppt, gefoltert und umgebracht worden. Im mexikanischen Bundesstaat Veracruz führen Verbrechersyndikate einen Krieg gegeneinander, um die Vorherrschaft über Schmuggelrouten zu erringen. Nun sind zwei Geistliche anscheinend darin verwickelt worden. Ein dritter Mann konnte gerade noch die Flucht ergreifen. [ » mehr ]

21.09.2016 – Äthiopien
Wo Frauen stark sein müssen

Die schwere Situation für Frauen in Äthiopien kann man schon an einer einzigen Zahl festmachen: Nach Angaben der Vereinten Nationen sind in den Krankenstationen des Landes drei von vier Patienten Frauen. Die Ursache für dieses Missverhältnis ist leicht erklärbar: Mädchen und Frauen leiden in der äthiopischen Gesellschaft unter großer Benachteiligung. Gewöhnlich sieht man zwar in den Männern das starke Geschlecht. Doch im praktischen Alltag gestaltet sich das ganz anders: In den armen Familien verrichten gerade Mädchen und Frauen die mühsamsten Arbeiten. [ » mehr ]

21.09.2016 – Globale Projekte
Global: UN-Vollversammlung – Beim Klimaschutz tickt die Uhr

Die UN-Vollversammlung in New York widmete sich vielen heiklen Themen. In Zentrum standen der jüngste Bombenangriff auf einen UN-Lebensmittelkonvoi in Syrien, die Flüchtlingskrise und der Klimaschutz. UN-Generalsekretär Ban hat die Vertreter der 193 UN-Mitgliedstaaten bei seiner letzten Generaldebatte dazu ermahnt, sich dem Pariser Klimaschutzabkommen anzuschließen. Noch immer haben mindestens 26 Staaten noch nicht ihre Unterschrift geleistet – und die Uhr tickt gnadenlos. [ » mehr ]

20.09.2016 – Philippinen
Prominente Dealerin erschossen

Die Tochter eines britischen Lords wurde auf den Philippinen erschossen. Sie gehört zu den vielen Opfern, die Präsident Rodrigo Dutertes Kriegszug gegen die Drogenkriminalität schon gefordert hat. Maria Aurora Moynihan, Tochter von Baron Moynihan, wurde in Manila auf offener Straße ermordet, wie Polizeisprecher Tito Jay Cuden mitteilte. Auf einem bei ihrer Leiche abgelegten Schild war zu lesen, dass sie „eine Dealerin für Prominente“ war. [ » mehr ]

20.09.2016 – Südsudan
1,6 Millionen Binnenflüchtlinge

Mehr als eine Million Kriegsflüchtlinge aus dem Südsudan: Diese alarmierende Zahl teilte aktuell die UN mit. Damit zähle der jüngste Staat Afrikas neben Syrien, Afghanistan und Somalia zu jenen Konfliktländern, aus denen jeweils eine Million oder mehr Menschen geflohen seien. [ » mehr ]

19.09.2016 – Indien
Unruheherd Kaschmir

In Kaschmir wird erneut gekämpft. Rebellen haben einen Militärstützpunkt im indischen Teil Kaschmirs überfallen. Dabei haben sie 17 indische Soldaten getötet. Auch vier Rebellen sind bei dem Angriff gestorben. [ » mehr ]

19.09.2016 – Mexiko
Mexiko ist ein Massengrab – Demonstranten verlangen Rücktritt von Peña Nieto

Der Präsident muss weg. Darüber waren sich tausende Demonstranten einig, die sich am 15. September in Mexiko-Stadt versammelt hatten. Alle forderten lautstark den Rücktritt des mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto. Die Demonstration wurde einen Tag vor dem mexikanischen Unabhängigkeitstag durchgeführt. Die Demonstranten drückten ihren Unmut über die anhaltende Gewalt und Korruption im Land aus. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]