Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


11.10.2010 – Afghanistan
Der Krieg mit den Drohnen

Unbemannte Kriegsflugzeuge, die ferngesteuert werden, gehören zum militärischen Programm in Afghanistan. Früher hat man solche fliegenden Roboter noch in Science-Fiction-Filmen bestaunt. Heute ist diese Utopie Realität: Allein die USA verfügen über etwa 7.000 Drohnen. Rechtlich gesehen bewegt sich deren Einsatz allerdings in einer Grauzone. [ » mehr ]

11.10.2010 – Rumänien
Giftschlamm in die Donau gelangt

Vier Tage nach dem Giftschlamm-Unglück in Westungarn hat das alarmierte Nachbarland Rumänien vorerst Entwarnung gegeben. Nach derzeitigem Informationsstand sei das Risiko, dass stark verseuchtes Wasser über die Donau auf rumänisches Territorium gelange, gering, erklärte der rumänische Umweltminister Laszlo Borbely in Bukarest. Der laugenhaltige Industrieschlamm war über Nebenflüsse in die Donau geschwemmt worden, nachdem das Speicherbecken einer Aluminiumhütte in Ungarn undicht geworden war. [ » mehr ]

08.10.2010 – Haiti
Auf sich selbst zurückgeworfen – Kriminalität und Chaos

Alarmierende Zustände herrschen in den Zeltlagern Haitis. Tag für Tag nehmen Kriminalität, Drogenkonsum und Vergewaltigungen zu. Von einem Wiederaufbau kann keine Rede sein. Hilfsorganisationen kommen kaum zum Zuge. Auch neun Monate nach dem schweren Beben in Haiti leben die Menschen unter chaotischen Bedingungen. Nun werden schwere Vorwürfe gegen die Vereinten Nationen erhoben. [ » mehr ]

08.10.2010 – Afghanistan
Deutscher Soldat bei Selbstmordattentat gestorben

Bei einem Selbstmordanschlag auf die Bundeswehr in Afghanistan ist ein deutscher Soldat in den Tod gerissen worden. Außerdem wurden sechs weitere Soldaten verletzt, zwei von ihnen schwer, erklärte das Einsatzführungskommando in Potsdam. [ » mehr ]

07.10.2010 – Sambia
Russland wandelt Schulden in Entwicklungshilfe um

Russlands Regierungschef Wladimir Putin hat angeordnet, dass Schulden der Republik Sambia gegenüber Russland in Höhe von fast 100 Millionen US-Dollar in einen Kredit für Entwicklungshilfe in Sambia umgewandelt werden. [ » mehr ]

07.10.2010 – Äthiopien
Oppositionelle und Menschenrechtlerin aus der Haft entlassen

In Äthiopien durfte die Oppositionsführerin Birtukan Mideksa nach 22 Monaten Haft das Gefängnis verlassen. Über die ehemalige Richterin wurde nach den Wahlen 2005 eine „lebenslängliche“ Haftstrafe verhängt. 2007 sprach man u.a. auf internationalen Druck hin ihre Begnadigung aus. Doch ein Jahr später wurde sie erneut festgenommen. [ » mehr ]

05.10.2010 – Uganda
Blühende Geschäfte mit tödlicher Wirkung

Das ganze Jahr über erhält man im Handel Rosen. Sie verschönern europäische Wohnungen und dienen als Geschenk für jede Gelegenheit. Doch kaum jemand fragt, woher die Rosen im Winter kommen. Sie wachsen unter unwürdigen Arbeitsbedingungen auf afrikanischen Blumenfarmen. [ » mehr ]

05.10.2010 – Ruanda
UN veröffentlicht Bericht über Kriegsverbrechen

Trotz heftiger Gegenwehr von Ruanda und Uganda haben die Vereinten Nationen nun nach einigen Verzögerungen einen kritischen Untersuchungsbericht zu Gräueltaten in der Demokratischen Republik Kongo veröffentlicht. [ » mehr ]

04.10.2010 – Rumänien
Bürger haben ihr Vertrauen in die Regierung verloren

Nur noch wenige Rumänen vertrauen ihrem Präsidenten. Auch das Parlament, die Regierung und die Parteien erlitten einen großen Vertrauensverlust – das ergab eine Studie, in der die Vertrauenswürdigkeit der Politiker und Institutionen im Fokus stand. Zudem gingen vier von fünf Rumänen davon aus, dass bei Wahlen Betrug im Spiel sei und dass die Entwicklung Rumäniens keine gute Richtung eingeschlagen hat. Nur 13 Prozent der Rumänen setzten noch Vertrauen in ihre Regierung. [ » mehr ]

04.10.2010 – Afghanistan
Karzai verbietet ausländische Sicherheitsfirmen

Die afghanische Regierung hat die Arbeit acht ausländischer Sicherheitsdienste verboten, darunter ist der Nachfolger der umstrittenen US-Firma Blackwater. Die Auflösung der Unternehmen habe bereits begonnen und die Angestellten mussten ihre Waffen ausliefern, erklärte Präsidentensprecher Waheed Omer. [ » mehr ]

30.09.2010 – Uganda
Deutsche bilden Soldaten für Somalia aus

In Somalia herrschen Chaos und Gewalt. Deutsche Soldaten haben daher in Uganda begonnen, somalische Rekruten zu trainieren. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihren Staat einmal zu schützen. [ » mehr ]

30.09.2010 – Äthiopien
Kostbare Bücher – Mobile Bibliothek hilft Lesen lernen

Tagelang freuen sich die Kinder in Mek'ele in der nordäthiopischen Region Tigray schon auf den Moment, wenn der bunt geschmückte Eselskarren in ihrem Viertel Halt macht. Endlich können sie hinter den leuchtend gelb gestrichenen Bretterwänden wieder in Büchern schmökern, denn in dem Karren verbirgt sich eine mobile Bibliothek. Diese Initiative ist für sie die einzige Chance, an Bücher zu kommen. Sie können die Bücher ausleihen oder gleich vor Ort lesen. [ » mehr ]

29.09.2010 – Mexiko
Verheerender Erdrutsch nach tagelangem Regen

Bei dem Erdrutsch im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca wurden mehrere Häuser und Menschen unter Stein- und Schlammmassen verschüttet. Die Behörden sprachen anfangs noch von acht Toten, weitere Menschen gelten noch als vermisst. Gouverneur Ulises Ruiz befürchtete, der Erdrutsch könnte mehrere Tote gefordert haben. Inzwischen wurden diese Zahlen aber revidiert. Tagelange Regenfälle hatten den Erdrutsch in der Ortschaft Santa Maria de Tlahuitoltepec ausgelöst. [ » mehr ]

29.09.2010 – Somalia
Reedereien wollen Privatarmee gegen Piraten

Somalische Piraten verunsichern seit Jahren die Seefahrt. Mit kleinen Booten, Maschinengewehren und Raketenwerfern bringen sie Handelsschiffe in ihre Gewalt. Nun wollen sich britische Unternehmer und Versicherer auf eigene Faust zur Wehr setzen und eine Privatarmee gründen. Doch deutsche Reeder raten davon ab. [ » mehr ]

28.09.2010 – Rumänien
Polizisten streiken gegen Kürzung der Gehälter

Die bevorstehende Kürzung der Polizeigehälter gehört mit zu dem umfassenden Sparplan der rumänischen Regierung, um das staatliche Haushaltsdefizit zu verringern. Doch mit 25 Prozent weniger auf ihrem Konto konnten sich die Sicherheitsbeamten einfach nicht abfinden. Sie traten in den Streik und versammelten sich zu einer großen Protestkundgebung. Die rumänische Regierung schlittert in eine weitere Krise, denn der zuständige Minister erklärte seinen Rücktritt. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  [ » weiter ]