Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


04.06.2012 – Nicaragua
Straßenschlacht – Veteranen führen Krieg um ihre Rente

Ehemalige Soldaten der nicaraguanischen Armee provozierten in Managua eine Straßenschlacht mit der Polizei. Die Veteranen sind wütend darüber, dass ihre Renten so gering sind, dass sie noch nicht einmal für das Existenzminimum ausreichen. Vom Staat verlangen sie eine deutliche Erhöhung der Pension. Die 400 Pesos (13,50 Euro) monatlich, die ihnen die Regierung von Präsident Daniel Ortega zugesprochen hat, reichten nicht zur Deckung der Lebenskosten, argumentieren sie. [ » mehr ]

01.06.2012 – Mexiko
Gärungsprozesse – Wahlkampf und Umweltprobleme

Sechs Wochen vor den Prä­si­dent­schafts­wahlen am 1. Juli in Mexiko stehen zumeist die Kan­di­da­ten im Fokus. Ihr Wahlkampfprogramm und ihre politischen Prioritäten fallen oft unter den Tisch. Wäh­rend im Kan­di­da­ten­rennen der bereits sicher geglaubte Sieg des PRI-Kandidaten Enrique Peña Nieto nach einigen fatalen öffent­li­chen Auf­tritten ins Wanken kommt, sind die Themen, welche den Mexi­ka­ne­rn am wichtigsten sind, seit Monaten die­selben: Sicher­heit und Wirt­schaft sind Priorität, danach folgen die Armuts­be­kämp­fung, Gesund­heit und Bildung. [ » mehr ]

01.06.2012 – Afghanistan
Eine Frau „mit breiten Schultern“ will Präsidentin werden

Fast hätte sie nicht überlebt: Weil sie ein Mädchen war, wollte man Fausia Kufi schon als Säugling sterben lassen. Später konnte sie mehreren Anschlägen der Taliban entkommen. Konsequent arbeitet sie an der Umsetzung ihres Traums, dass eine Frau es weit bringen kann in Afghanistan. Jetzt will sich die 37-Jährige der Macht stellen: Sie lässt sich als Präsidentschaftskandidatin aufstellen. [ » mehr ]

01.06.2012 – Sudan
Sudan und Südsudan: Beide Länder ziehen sich aus Abyei zurück

Der Sudan und der Südsudan haben beide ihre Truppen aus der umstrittenen Region Abyei zurückbeordert. Die UN bestätigten am Donnerstag, den 31.05.2012, dass nach Wochen des Kampfes beide Seiten ihr Militär aus dem Gebiet abgezogen hätten. [ » mehr ]

31.05.2012 – Somalia
Einschusslöcher verputzen in Mogadischu

An allen Ecken und Enden ist es zu spüren – in Mogadischu hat eine rege Aufbauphase begonnen. Nach 20 Jahren Bürgerkrieg bemüht sich eine Stadt, wieder auf die Beine zu kommen. Eine Enklave in einem zerschossenen Land. Viele Somalier haben aber den Mut, aus dem Ausland zurückzukehren. [ » mehr ]

31.05.2012 – Uganda
Minenopfer – Vom Überleben als „halber Mensch“

Im Grenzgebiet zwischen Uganda und dem Kongo herrscht immer noch Krieg – auch wenn die Kämpfe schon seit Jahrzehnten vorbei sind. Doch geblieben sind die Minen. Bis heute treten Menschen auf die Sprengfallen. Wer nicht direkt zerfetzt wird, bleibt ein Leben lang ein Krüppel und hängt von Hilfsorganisationen ab. [ » mehr ]

30.05.2012 – Sudan
Sudan und Südsudan: Sie sitzen wieder am Verhandlungstisch

Der Sudan und der Südsudan haben die seit April unterbrochenen Verhandlungen um die Lösung ihres Grenzkonfliktes wieder aufgenommen. Die Chefunterhändler beider Länder kamen am Dienstag, den 29.05.2012, in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba im Beisein des Vermittlers der Afrikanischen Union (AU) zusammen, des früheren südafrikanischen Präsidenten Thabo Mbeki. Auch der US-Gesandte Princeton Lyman beteiligte sich an den Verhandlungen. [ » mehr ]

30.05.2012 – Afghanistan
Massenvergiftung an einer Mädchenschule

Der Gang zur Schule ist in Afghanistan für viele Kinder mit hohem Risiko verbunden. Schulen und Bildung sind den Taliban ein Dorn im Auge. Weil die Behörden ihre Motorräder konfiszierten, haben die Taliban die Schulen der Provinz Ghazni dermaßen bedroht, dass sie ihren Betrieb eingestellt haben. So haben sie ihre Macht demonstriert. Eltern und Schüler sind wütend. Noorullah ist 16 Jahre alt und sein Unterricht fällt heute aus. Die meisten seiner Altersgenossen auf der ganzen Welt würden ihn dafür wohl beneiden. Aber Noorullah ist keineswegs glücklich darüber, und den ganzen freien Tag lang sitzt er vor dem Schulgebäude. Doch das ist geschlossen, schon lange. [ » mehr ]

29.05.2012 – Südsudan
Fußball – Ein Land darf mitspielen

Ein weiterer Schritt der globalen Anerkennung für den jüngsten Staat wurde vorgenommen. Der Südsudan ist als 209. Mitglied vom Fußball-Weltverband FIFA aufgenommen worden. [ » mehr ]

29.05.2012 – Somalia
Wichtige Stadt eingenommen

Zug um Zug verschaffen sich die Regierungstruppen in Kooperation mit den Soldaten der Afrikanischen Union mehr Raum in Somalia. Nun ist ihnen ein erneuter Schlag gegen die Al-Shabaab-Miliz gelungen: Sie konnten eine strategisch wichtige Stadt einnehmen. Die Militärs haben den Ort Afgoye nordwestlich der Hauptstadt Mogadischu gestürmt, der als Hochburg der Radikalislamisten galt, bestätigte der Sprecher der AU-Mission, Paddy Ankunda. Die Rebellen haben das Gebiet zuvor ohne Widerstand verlassen. [ » mehr ]

25.05.2012 – Rumänien
Wo Oligarchen die Medien bestimmen

Tatsächlich liegt Rumänien in Bezug auf seine Pressefreiheit auf Platz 47 von 179 – an gleicher Stelle mit Argentinien und den USA. Doch das kann man nicht der Verbesserung der Situation im Land zuschreiben, sondern der Herabstufung der USA um 27 Plätze. Die Rangliste wird jedes Jahr von der Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen herausgegeben. [ » mehr ]

25.05.2012 – Indien
Der „Schneewittchenwahn“ – Nur eine Braut mit weißer Haut

Weiße Hautfarbe ist in Indien sehr begehrt. Dieser Trend ist mehr als ein Schönheitswahn – er beeinflusst die gesamte Zukunft junger Inder. Millionen von Inderinnen tun alles, um ihre Haut zu bleichen. Ein hellerer Teint vergrößert die Chance, einen Job zu finden – und einen Ehemann. Dabei scheut die Industrie nichts, um ihre Bleichungsmittel zu vermarkten. [ » mehr ]

25.05.2012 – Mexiko
Proteste – Medien mischen sich in Wahlkampf ein

Tausende Studenten sind in Mexiko-Stadt auf die Straße gegangen und haben einen Protestmarsch gegen voreingenommene Wahlberichterstattung in den Medien organisiert. Die Demonstranten kritisierten die Zeitungen und Fernsehsender, ihre Berichterstattung über die bevorstehende Präsidentschaftswahl zugunsten des Kandidaten der ehemaligen Regierungspartei, Enrique Pena Nieto, einzufärben. Vor allem der größte Fernsehsender des Landes, Televisa, favorisiere in seiner Berichterstattung über den Wahlkampf die Regierungspartei. [ » mehr ]

24.05.2012 – Uganda
Armee sichert Grenze zum Kongo stärker ab

Die ugandische Armee hat wegen des anhaltenden Flüchtlingsstroms aus dem Nachbarland, der Demokratischen Republik Kongo (DRK), ihre Sicherheitsvorkehrungen an der Grenze intensiviert. Mehr als 40.000 Menschen sind bereits vor der Gewalt im Osten der DRK nach Uganda geflohen. [ » mehr ]

24.05.2012 – Afghanistan
Zwei Mitarbeiterinnen einer Hilfsorganisation verschleppt

Zwei ausländische Mitarbeiterinnen einer Schweizer Hilfsorganisation in Afghanistan wurden gewaltsam verschleppt. Ein Sprecher teilte weiter mit, dass die Frauen auf dem Weg vom Distrikt Yaftal zum Distrikt Raghestan waren, als Bewaffnete ihr Fahrzeug anhielten und sie entführten. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]