Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


02.10.2013 – Indien
Auf dem Weg zur Sonnenenergie

In Indien gibt es in Ballungszentren häufig Stromausfälle. Eine Verbesserung der Infrastruktur muss dringend vorgenommen werden. Daher hat sich die Regierung nun entschlossen, bei der Versorgung der heimischen Wirtschaft und der privaten Haushalte vermehrt auf Sonnenenergie zu setzen. [ » mehr ]

02.10.2013 – Philippinen
Militär hat Geiseldrama beendet

Eine furchtbare Bilanz: Mehr als 200 Tote bei einem Geiseldrama auf den Philippinen. Fünf Dörfer waren drei Wochen komplett von Rebellen besetzt. Hunderte Menschen befanden sich in Geiselhaft und das philippinische Militär kam nur langsam voran. [ » mehr ]

02.10.2013 – Globale Projekte
Global: Flüchtlingsströme – 600 Boat-People erreichen Italien

Der starke Flüchtlingsstrom nach Italien befindet sich wegen der ruhigen Wetterlage im Mittelmeerraum auf einem neuen Höhepunkt. Italiens Küstenwache fing in weniger als 24 Stunden mehrere Boote mit zusammen etwa 600 Migranten ab. [ » mehr ]

01.10.2013 – Kenia
Bilder aus dem Inneren des Grauens

Nach dem Massaker in der Westgate-Mall in Nairobi sind erstmals verstörende Fotos aus dem Inneren an die Öffentlichkeit gedrungen. Mehrere Geschäftsleute beschuldigten die kenianische Armee der Plünderung. [ » mehr ]

01.10.2013 – Afghanistan
Wer wird neuer Präsident?

In Afghanistan lassen sich die ersten Kandidaten zur Präsidentschaftswahl registrieren. Den Anfang als erster bekannter afghanischer Politiker machte der frühere Finanzminister Aschraf Ghani, als er seine Kandidatur für die Präsidentenwahl 2014 bekannt gab. [ » mehr ]

30.09.2013 – Indien
Spannungen an der Grenze zu Pakistan reduzieren

Die Atommächte Indien und Pakistan sind zu einer weiteren Verhandlungsrunde durchgestartet, um ihr Konfliktpotential in der Kaschmir-Region zu verringern. Künftig wollen die beiden Länder Eskalationen vermeiden. Hochrangige Militärs sollen extra dafür beauftragt werden, dass die Waffenruhe künftig besser eingehalten wird. [ » mehr ]

30.09.2013 – Afghanistan
Taliban nehmen Distrikt im Nordosten ein

Ein Jahr nach dem Abzug der deutschen Bundeswehr aus Badachschan haben die Taliban einen entlegenen Distrikt in der nordostafghanischen Provinz unter ihre Herrschaft gebracht. Aus örtlichen Behördenkreisen wurde gestern (29.09.2013) gemeldet, der Verwaltungs- und der Polizeichef des Distrikts Koran-wa-Monjan haben die Flucht ergriffen. [ » mehr ]

30.09.2013 – Sudan
Tausende Demonstranten protestieren gegen Al-Baschir

Sudanesische Sicherheitskräfte haben gestern (29.09.2013) in der Hauptstadt Khartum und ihrer Umgebung Tränengas gegen Tausende Demonstranten eingesetzt. Laut hörbar war ihr Protest gegen Al-Baschir: „Nieder mit der Armeeregierung“ und „Nein zu steigenden Preisen“, brüllten etwa 2.000 Protestierende in Khartums Nachbarstadt Omdurman. [ » mehr ]

27.09.2013 – Sambia
Ein Land baut seinen Zugverkehr aus

Der afrikanische Staat Sambia hat sich zur obersten Priorität gesetzt, sein Schienensystem auszubauen, um sich mit seinen Nachbarstaaten zu vernetzen. In den kommenden fünf Jahren sollen Schienen von insgesamt 1.700 Kilometern Länge neu gelegt werden. Dafür sind bislang Investitionen von sechs Milliarden Dollar veranschlagt worden. [ » mehr ]

27.09.2013 – Afghanistan
Taliban rücken vor

Im Osten Afghanistans braut sich Unheil zusammen: Lebensmittel werden knapper, die Preise steigen, der Vorrat an Medikamenten geht zu Ende. Nach dem Abzug der US-Truppen rücken die Taliban im Osten Afghanistans vor. [ » mehr ]

27.09.2013 – Indien
Sieben Tote bei Attacke gegen Polizeistation in Kaschmir

Als Soldaten getarnte Angreifer haben bei einem Überfall auf eine indische Polizeistation in der Kaschmir-Region sieben Menschen getötet. „Wir können bestätigen, dass fünf Polizisten und zwei Zivilisten bei dem Angriff getötet wurden“, teilte ein Beamter mit. [ » mehr ]

27.09.2013 – Haiti
Die Insel der Gartenhäuschen

In Haiti reichen die Wiederaufbaumaßnahmen auch dreieinhalb Jahre nach dem Beben fast nur für so genannte Übergangshäuser. Gefühlt wachsen sie praktisch überall aus dem Boden: Holzhäuschen. Manche sind mit Veranda versehen, manche ohne, manche schmückt ein bunt bemalter Betonboden, manche bestehen ganz aus Holz, alle haben eine Fläche von 20 Quadratmetern. Auch dreieinhalb Jahre nach dem Beben sehen so die Behausungen aus, die die internationalen Hilfsorganisationen für die Opfer errichten. [ » mehr ]

26.09.2013 – Kenia
Ein Land bis ins Mark getroffen

Der islamistisch motivierte Anschlag von Nairobi hat Kenia einen heftigen Schlag versetzt, der sich politisch wie wirtschaftlich auswirken wird. Das Land erfasst plötzlich, dass es mit verletzlichen Institutionen zur Zielscheibe des Terrorismus geworden ist. Es will sich zur Wehr setzen, aber wie genau, ist noch unklar. [ » mehr ]

26.09.2013 – Somalia
UN-Gesandter fordert stärkeren Einsatz gegen Al-Schabaab

Angesichts der bewaffneten Attacke auf ein Einkaufszentrum in Kenias Hauptstadt Nairobi durch die Al-Schabaab-Miliz hat der UN-Sondergesandte für Somalia, Nicholas Kay, die Staatengemeinschaft zu einem stärkeren Eingreifen gegen die Islamistengruppe aufgefordert. [ » mehr ]

26.09.2013 – Afghanistan
Warlords wollen Waffen gegen die Taliban

Früher war er bekannt als „Löwe von Herat“, jetzt gehört Ismail Khan zum Ministerstab in der Regierung von Präsident Karzai. Angesichts der zunehmend instabilen Lage verlangt er vom Westen eine Wiederbewaffnung der Stammesmilizen. Nur so könne man nach dem NATO-Abzug einem Bürgerkrieg entgehen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  [ » weiter ]