Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


31.07.2013 – Südafrika
Simbabwische Diaspora will Mugabe abwählen

In Südafrika gibt es viele Exilanten aus dem Nachbarland Simbabwe, die sich vor den Verfolgungen von Mugabe abgesetzt haben. Die Exilopposition in Südafrikas Hauptstadt Johannesburg sieht der kommenden Wahl in Simbabwe mit gemischten Gefühlen entgegen. Die meisten rechnen mit Wahlbetrug, versuchen aber alles, um zur Wahl zu gelangen. Doch die meisten werden nicht über die Grenze gelassen. [ » mehr ]

31.07.2013 – Haiti
Chaos beim „Karneval der Blumen“

Die Feier des Sommer-Karnevals auf Haiti ist völlig außer Kontrolle geraten: Ein Mann kam ums Leben, als er vor einen Festwagen fiel. In Port-au-Prince kam es zu Straßenschlachten, dabei wurden zahlreiche Menschen verletzt. [ » mehr ]

31.07.2013 – Somalia
Geheimer Krieg der USA

Auch in Somalia mischen sich die USA militärisch ein. Seit Jahren gehen die USA in Ostafrika gegen die islamistische Al-Schabaab-Miliz vor und versorgen ihre dortigen Verbündeten mit Waffen. Geschlagen gibt sich die Miliz aber noch lange nicht. Die Vereinten Nationen kritisieren dieses Vorgehen jetzt: Die Amerikaner verstoßen systematisch gegen das Waffenembargo in Somalia. [ » mehr ]

30.07.2013 – Indien
Das ist eine Hitze! – Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius

Deutschland kommt bei der derzeitigen Hitzewelle schon ins Schwitzen. Doch angesichts der 30-Grad-Marke haben die Inder nur ein Lächeln für die Deutschen übrig. Mancherorts klettert bei ihnen das Thermometer auf bis zu 50 Grad. Die Inder müssen daher viele Abkühlungsmaßnahmen treffen, umso mehr, da der Strom für Klimaanlagen teuer ist und zeitweise sogar ganz ausfällt. [ » mehr ]

30.07.2013 – Südafrika
Umstrittener Ex-ANC-Jugendchef Malema bildet neue Partei

Julius Malema, der frühere Jugendchef der südafrikanischen Regierungspartei ANC, hat eine eigene Partei ins Leben gerufen. Der Afrikanische Nationalkongress (ANC) hatte Malema im vergangenen Jahr wegen mehrerer Skandale und disziplinarischer Vergehen des Amtes enthoben und der Partei verwiesen. [ » mehr ]

30.07.2013 – Haiti
UN unterstützt Kampf gegen Cholera mit 2,5 Millionen Dollar

Die Vereinten Nationen haben Haiti im Kampf gegen die Cholera-Epidemie weitere Hilfeleistung in Form von 2,5 Millionen US-Dollar (1,9 Mio. Euro) zugesagt. Das Geld soll während der aktuellen Hurrikan-Saison in Präventionsmaßnahmen bei der Behandlung von Erkrankten in den am stärksten betroffenen Gebieten fließen, erklärte die UN. [ » mehr ]

29.07.2013 – Indien
Schusswechsel in Kaschmir

In der umstrittenen Region Kaschmir wurde erneut der Waffenstillstand zwischen Indien und Kaschmir gebrochen. Das hat wieder zu Spannungen zwischen den Atommächten Indien und Pakistan geführt. Die pakistanische Armee beschuldigte Indien, am Samstag (27.07.2013) ohne Grund das Schussgefecht eröffnet zu haben. Dabei wurde ein pakistanischer Soldat tödlich getroffen und ein weiterer schwer verletzt, berichtete Armeesprecher Asim Saleem Bajwa. [ » mehr ]

29.07.2013 – Afghanistan
45 Taliban bei Militär-Operation getötet

Bei Gefechten und einem NATO-Luftangriff sind in der südafghanischen Provinz Helmand nach offiziellen Angaben mindestens 45 Taliban-Kämpfer gestorben. [ » mehr ]

29.07.2013 – Sudan
Flüchtlingsdrama spitzt sich zu

Das Flüchtlingsdrama im Sudan spitzt sich immer weiter zu. Die UN gab jetzt neue Zahlen heraus: 250.000 Menschen sind demnach vor ethnischen Stammeskonflikten geflohen, Zehntausende von ihnen suchten Obhut im Tschad. Die Lebensumstände dort sind menschenunwürdig, bezeugt Maximilian Gertler von Ärzte ohne Grenzen. [ » mehr ]

29.07.2013 – Somalia
Anschlag auf türkische Botschaft

In Somalia wurde am Samstag (27.07.2013) ein Anschlag auf die türkische Botschaft verübt. Dabei starb ein türkischer Polizist und die drei Angreifer. Für den Anschlag zeigte sich die Al-Schabaab-Miliz verantwortlich. [ » mehr ]

26.07.2013 – Indien
Frauenmangel – Wo Bräute zur Ware werden

Wegen Frauenmangels führt der indische Bundesstaat Haryana junge Mädchen aus anderen Landesteilen ein. Ihnen droht ein Leben als Leibeigene, nachdem ihre Eltern sie an Händler veräußert haben. Die neuen Besitzer müssen nicht einmal 100 Euro für eine Frau entrichten. [ » mehr ]

26.07.2013 – Philippinen
Heftige Demonstrationen – Polizist bricht in Tränen aus

In Manila haben sich viele Menschen zu Demonstrationen versammelt, um gegen soziale Ungerechtigkeit zu protestieren. In den Auseinandersetzungen zwischen Protestlern und Polizisten kochen die Gefühle hoch. Polizist Joselito Sevilla konnte die Anfeindungen nicht mehr ertragen. Mitten in den Unruhen brach er in Tränen aus. [ » mehr ]

25.07.2013 – Mexiko
22 Opfer bei heftigen Kämpfen in Michoacán

In einer groß angelegten Gewaltaktion haben Bewaffnete im Westen Mexikos Polizisten angegriffen und Landstraßen gesperrt. Mindestens 22 Menschen starben bei den Gefechten. Große Teile der Provinz Michoacán sind im Griff des pseudo-religiösen Kartells Caballeros Templarios. [ » mehr ]

25.07.2013 – Indien
Vergiftetes Schulessen – Schulleiterin stellt sich

23 Kinder kamen ums Leben, weil ihr Schulessen mit Pestiziden verunreinigt war. Nach mehreren Tagen auf der Flucht hat sich die Direktorin der Schule im indischen Bundesstaat Bihar nun der Polizei gestellt. In ihrem Haus hatten die Sicherheitsbeamten Dünger und Pestizide neben den Nahrungsmitteln für das Schulessen entdeckt. [ » mehr ]

25.07.2013 – Südsudan
Staatskrise – Präsident entlässt komplette Regierung

Präsident Salva Kiir enthebt überraschend seinen Vize Riek Machar und alle Generäle ihres Amtes. Der jüngste Staat der Welt könnte nun kollabieren. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  [ » weiter ]