Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


21.11.2012 – Südafrika
Brennende Weinberge

Seit Wochen wird Südafrika von Streiks erschüttert. Jetzt zieht der Arbeitskampf auch in die Weinberge. Tafeltrauben aus Südafrika gelten als die besten der Welt. Doch die Löhne auf den Farmen sind schlecht. Jetzt gehen die Arbeiter in Streik. Millionenschäden sind die Folge. [ » mehr ]

21.11.2012 – Haiti
Eingestürzter Präsidentenpalast wird endgültig abgerissen

Haitis zusammengesackter Präsidentenpalast war fast drei Jahre lang ungewollt ein Mahnmal für das katastrophale Erdbeben 2010. Doch im September rückten die ersten Bagger an: Die Trümmer des weißen Palastes sollen nun endgültig weggeräumt werden. Die Stiftung des amerikanischen Schauspielers Sean Penn wird den gesamten Präsidentenpalast beseitigen. [ » mehr ]

21.11.2012 – Globale Projekte
Global: Massenflucht – Rebellen dringen in Goma ein

Goma, die Stadt im Ostkongo, in der die UN einen Stützpunkt unterhält und Hilfsorganisationen ihre Hochburg haben, fällt. Rebellen der Miliz M23 sind in das Zentrum von Goma vorgedrungen. Regierungstruppen hatten vergeblich darum gekämpft, sie daran zu hindern. Die neuen Kämpfe im Ost-Kongo haben unterdessen eine Massenflucht zur Folge. Die UN-Blauhelme wollen jetzt alles daran setzen, die Zivilbevölkerung zu schützen. [ » mehr ]

20.11.2012 – Südafrika
Nashörner zukünftig unter Militärschutz

Südafrika kämpft mit Wilderern. Angesichts der Rekordzahl von getöteten Nashörnern 2012 wird in Südafrika der Einsatz der Armee zum Schutz der Tiere in Betracht gezogen. Die Nashörner sind kostbares, nationales Wahrzeichen des Landes und Magnet für Safari-Touristenströme. Die Regierung prüft derzeit, inwieweit das Militär zum Schutz der Tiere aktiv werden kann. [ » mehr ]

20.11.2012 – Indien
Mehr Tempel als Toiletten

Indien kämpft mit seinem großen Mangel an Toiletten. Etwa die Hälfte der rund 1,2 Milliarden Inder kann keine Toilette aufsuchen – weil es entweder keine gibt, oder weil die vorhandenen Klos so verschmutzt sind, dass man sich besser nicht hineinwagt. Und viele Schüler in Indien handhaben es genau so. [ » mehr ]

20.11.2012 – Mexiko
Ein Land als Versuchslabor für gentechnisch veränderten Mais

Mexiko soll zum Versuchslabor für gentechnisch veränderten Mais werden. Die Agrochemiekonzerne Monsanto, DuPont, Pioneer und Dow wollen auf riesigen Plantagen im Herzen Mexikos gentechnisch veränderten Mais anbauen. Umwelt- und Bauernverbände sowie Wissenschaftler protestieren heftig gegen die bevorstehende Genehmigung. Schon im Dezember könnte der Gentech-Mais auf 2,5 Millionen Hektar ausgesät werden – einer Fläche größer als Hessen. [ » mehr ]

20.11.2012 – Globale Projekte
Global: Konflikt um Südchinesisches Meer überschattet Asean-Gipfel

Bei dem aktuellen Gipfel der asiatischen Länder in Kambodscha brach erneut der Konflikt um das Südchinesische Meer auf. Der Territorialstreit und der diplomatische Umgang damit beeinträchtigen den Ostasiengipfel, an dem auch US-Präsident Barack Obama teilnahm. [ » mehr ]

19.11.2012 – Indien
Ist Rahul Gandhi der ersehnte „Thronfolger“?

Auf ihn werden große Hoffnungen gesetzt, denen er sich oft genug verweigert hat: Rahul Gandhi, Erbe des großen Nehru-Gandhi-Clans. Er soll Indien aus der misslichen Lage helfen. Lange stemmte sich der junge Mann gegen diese Verantwortung. Jetzt hat ihn die Congress Partei zum Chef ihrer Kampagne für die nächste Wahl gekürt. Er hat offenbar die Bereitschaft dazu, spätestens 2014 Ministerpräsident Indiens zu werden. Doch wofür steht er eigentlich? [ » mehr ]

19.11.2012 – Kenia
Bombenanschlag in Nairobi fordert Tote

Bei einer schweren Explosion in einem Bus in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und fast 30 weitere verletzt worden. Ursache für die schwere Detonation ist offenbar ein im Inneren des Busses versteckter Sprengsatz, gab der Polizeichef von Nairobi, Moses Nyakwama, an. Die Wucht der Explosion traf auch Passanten, auch Autos und Gebäude in der Nähe wurden beschädigt. [ » mehr ]

19.11.2012 – Äthiopien
Rettungsaktion für ein Kloster

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) hat den Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, aufgefordert, sich für den Erhalt der bedrohten Klosteranlage von Waldeba in Äthiopien zu engagieren. [ » mehr ]

19.11.2012 – Globale Projekte
Global: Krieg im Ostkongo

Rebellen im Ostkongo marschieren vorwärts, ohne dass die UN sie aufhalten können. Mit Kampfhubschraubern haben die UN eingegriffen, um die Rebellen im Ostkongo zu stoppen – ohne Erfolg. Trotz des massiven Beschusses durch die Helikopter haben die Kämpfer der Bewegung M23 das strategisch wichtige Örtchen Kibumba gestürmt und besetzt. [ » mehr ]

16.11.2012 – Rumänien
Kein weiteres Darlehen von der EU

Das Dreigespann aus Vertretern von Internationalem Währungsfonds (IWF), EU-Kommission und Weltbank hat Rumänien im Hinblick ihrer jüngsten Evaluierungsmission ein Nein für ein weiteres Darlehensabkommen erteilt. Zunächst müsste den Auflagen des laufenden Abkommens nachgekommen werden, forderten die internationalen Geldgeber. [ » mehr ]

16.11.2012 – Afghanistan
Neues Bundeswehrmandat in Sicht

Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr hat bei der nächsten Verlängerung offenbar abermals eine breite Bundestagsmehrheit hinter sich. Die SPD ist mit dem Mandatsentwurf der Bundesregierung einverstanden. Die Grünen hingegen haben noch Zweifel. [ » mehr ]

16.11.2012 – Somalia
Türkei stiftet neues Parlamentsgebäude

Somalia stabilisiert sich langsam und schon wird es von verschiedenen Ländern hofiert, die mit ihrem Engagement eigene Interessen verbinden. Die Türkei und der Iran liefern sich derzeit beinahe schon einen Wettstreit um den Einfluss auf Somalia. Ihre Interessen verpacken sie in großzügige Hilfszusagen für das zerrüttete Land, das dringend Aufbauhilfe nötig hat. Iran hat angekündigt, in Mogadischu eine Botschaft zu eröffnen. Und die Türkei übertrumpft das Angebot: Sie will ein neues Parlamentsgebäude für die Somalier errichten. [ » mehr ]

16.11.2012 – Äthiopien
Nichtregierungsorganisationen an die Leine gelegt

In Äthiopien gibt es eine Niederlassung der deutschen Heinrich-Böll-Stiftung. Doch die politischen Restriktionen machen die Arbeit vor Ort immer schwieriger. Die Stiftung hat sich jetzt entschieden, Addis Abeba zu verlassen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  [ » weiter ]