Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nachrichten aus dem Umfeld unserer Projekte

Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 
Land/Kategorie:


09.09.2009 – Afghanistan
Regierungserklärung zu Merkel findet klare Worte

Vier Tage nach dem umstrittenen Nato-Luftangriff in Nordafghanistan hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Regierungserklärung abgegeben. Mit deutlichen Worten nahm Merkel das Vorgehen der Bundeswehr in Schutz und sprach sich gegen jede Vorverurteilung aus. „Ich verbitte mir das im Inland wie im Ausland“, erklärte sie unter starkem Beifall. Sie versicherte vor dem versammelten Bundestag, „dass nichts beschönigt werde“. [ » mehr ]

08.09.2009 – Ruanda
Bundesregierung lobt Ruanda für Entwicklungs-Fortschritte

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat Ruanda für seine Fortschritte gelobt. Die Entwicklungszusammenarbeit von Ruanda und Deutschland trägt gute Früchte und wird auch in Zukunft ihren Fokus auf Gesundheit, gute Regierungsführung, Dezentralisierung und Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung legen. Diese Abmachungen wurden im Rahmen deutsch-ruandischer Regierungsverhandlungen getroffen, die gerade in Kigali erfolgreich abgeschlossen wurden. [ » mehr ]

07.09.2009 – Afghanistan
Bundeswehr ist wegen Luftangriff unter Druck geraten

Durch einen von der Bundeswehr angeordneten Luftangriff auf zwei von den Taliban entführte Tanklastzüge sind in Nordafghanistan Dutzende Menschen getötet worden. Eine militärische Aktion mit einer so hohen Opferzahl im Verantwortungsbereich der Deutschen ist in Afghanistan laut Bundesverteidigungsministerium noch nicht vorgekommen. Über die Frage, ob und wie viele Zivilisten durch die Bombardierung der Tanklaster ums Leben gekommen sind, gibt es noch keine abschließende Gewissheit. [ » mehr ]

07.09.2009 – Mexiko
Stellvertretender Sicherheitsminister kaltblütig ermordet

Nach der Verhaftung eines Drogenbosses in Mexiko rächen sich die Drogenkartelle blutiger denn je. Erneut sind mehr als 40 Menschen getötet worden. Der stellvertretende Sicherheitsminister des Bundesstaates Michoacán wurde im Zuge dieser Vergeltungsaktion von den Gangstern gejagt und buchstäblich hingerichtet. [ » mehr ]

03.09.2009 – Südafrika
Südafrika besorgt: Gewalt im Vorfeld der WM nimmt zu

Ein altes Problem nimmt eine neue Gestalt an: Kriminelle in Südafrika scheuen sich nicht mehr, in den gut bewachten Einkaufszentren aktiv zu werden. Im Vorfeld der Fußball-WM sind die Verantwortlichen wegen mangelnder Sicherheit beunruhigter denn je. [ » mehr ]

03.09.2009 – Kenia
Dürre in Vertrocknete Ernten und verendetes Vieh

In Kenia bereitet die anhaltende Trockenheit der Regierung große Probleme. Die Ernten verdorren und das Vieh verendet. 3,8 Millionen Menschen in Kenia sind laut UN-Welternährungsprogramm dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen. [ » mehr ]

02.09.2009 – Rumänien
Die neuen EU-Waisenkinder

In Rumänien wächst derzeit eine elternlose Generation auf. Viele Kinder werden bei Großeltern, entfernten Verwandten oder Nachbarn in Obhut gegeben, weil die Eltern Jobs im Ausland angenommen haben. Oft bleiben sie für Jahre weg und können ihre Kinder nicht mitnehmen. [ » mehr ]

02.09.2009 – Uganda
Große Ölfunde in Uganda lösen Jubel aus

Bei der Regierung in der ugandischen Hauptstadt Kampala herrscht Festtagsstimmung: Neue Erdölvorkommen wurden entdeckt. Die Ölfunde des ostafrikanischen Binnenstaates könnten sich nach Schätzungen von Wissenschaftlern auf bis zu sechs Milliarden Barrel (je 159 Liter) belaufen. [ » mehr ]

01.09.2009 – Afghanistan
Afghanistan nach den Wahlen

Die Wahlen in Afghanistan am 20. August wurden von vielen Gewaltaktionen der Taliban überschattet. Während der Bekanntgabe der ersten Wahlergebnisse wurde ein schwerer Bombenanschlag verübt. In der südafghanischen Stadt Kandahar kamen 36 Menschen bei der Explosion von fünf Autobomben ums Leben. Mehrere Wahllokale konnten aufgrund der Gefahr eines Anschlages nur für einige Stunden öffnen. Zudem wird die Kritik immer lauter, dass in vielen Fällen Wahlbetrug verübt wurde. [ » mehr ]

13.08.2009 – Philippinen
Erneute Kämpfe zwischen Armee und Islamisten

Erneut ist es auf den Philippinen nach einigen Wochen Waffenruhe zu schweren Feuergefechten zwischen der Armee und Kämpfern der radikalislamischen Abu Sayyaf gekommen. Dabei kamen dutzende Menschen ums Leben. Mindestens 23 Soldaten und 20 Aufständische wurden getötet, als die Armee gegen ein Trainingslager der Islamisten auf der entlegenen Insel Basilan im Süden vorging, gab das Militär an. Zudem seien bei dem Angriff 14 Soldaten verletzt worden. [ » mehr ]

13.08.2009 – Ruanda
Haupttäter des Völkermords konnte gefasst werden

Der gesuchte ruandische Völkermordverantwortliche Gregoire Ndahimana konnte im Kongo aufgespürt werden und wurde festgenommen. Er ist verantwortlich für das 1994 angerichtete Massaker an 2.000 Tutsi in einer Kirche. [ » mehr ]

12.08.2009 – Somalia
Aus Geißelhaft somalischer Piraten befreit: Besatzung erholt sich

„Wir sind froh – und sehr müde“, geben die befreiten Besatzungsmitglieder der „Hansa Stavanger“ zu. Das Schiff war nach seiner Freilassung ohne weitere Behinderungen in den kenianischen Hafen Mombasa eingelaufen, eskortiert von einem deutschen Militärschiff. Den Tag nach ihrer Ankunft im kenianischen Mombasa ist die erschöpfte „Hansa Stavanger“-Besatzung in einem Strandhotel untergekommen. Mehrere Männer wurden schon direkt nach der Freilassung medizinisch versorgt. Die Piraten konnten untertauchen. [ » mehr ]

11.08.2009 – Afghanistan
Erhöhte Alarmbereitschaft: Gefährlicher Wahlkampf in Afghanistan

In Afghanistan läuft der Wahlkampf auf Hochtouren. Doch immer wieder wird er von Angriffen auf die Kandidaten beeinträchtigt. Für die Wahllokale werden hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Sie werden unter dreifacher Bewachung stehen: von der Polizei, der Armee und internationalen Truppen. Eine besonders harte Attacke kurz vor der Wahl traf Kabul letzte Woche. Als Militante sieben Raketen auf die afghanische Hauptstadt Kabul abfeuerten, sollte das als Warnung an den neuen NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen verstanden werden. Gerade zu diesem Zeitpunkt traf Rasmussen zu seinen Antrittsbesuch in Afghanistan ein. [ » mehr ]

11.08.2009 – Mexiko
Obama sagt Unterstützung im Drogenkampf zu

US-Präsident Barack Obama hat Mexiko die Unterstützung der USA im Kampf gegen den Drogenhandel zugesagt. Zum Auftakt des Nordamerika-Gipfels in Guadalajara entschieden sich Obama und Gastgeber Felipe Calderon für eine stärkere Zusammenarbeit an der gemeinsamen Grenze. Bei dem Gipfeltreffen standen Themen wie die Eindämmung der Schweinegrippe und die Wirtschaftskrise zur Debatte. [ » mehr ]

10.08.2009 – Somalia
USA sagt Somalia weitere Unterstützung zu: Clinton ermahnt Eritrea

Auf ihrer Afrika-Reise traf US-Außenministerin Hillary Clinton in Kenia mit Somalias Präsident Sharif Sheikh Ahmed zusammen. Clinton versprach der schwachen Übergangsregierung Somalias, die nur Teile des Landes kontrolliert und stark unter den Druck von Islamisten geraten ist, weitere amerikanische Unterstützung. Sie ermahnte das benachbarte Eritrea, die radikalislamische Shebab-Miliz in Somalia nicht weiter mit Waffen zu versorgen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  [ » weiter ]